Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Hülsenfrüchte | 

Linsen-Eintopf | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von BarbaraFricke

 


Linsen-Eintopf | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: BarbaraFricke
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
300 g   Linsen
1 Bund   Suppengemüse
1 Zweig(e)   Liebstöckel
500 g   Kasslerkotelett
2 Stk.   Krakauer
2 l   Wasser
5 mittlere(s,r)   Kartoffeln
100 g   Bauchspeck

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Braune Linsen über Nacht in 800 ml Wasser einweichen, dann durch ein Sieb geben. Kasslerkotelett mit Suppengemüse, Liebstöckel in dem restlichen Wasser gar kochen.

    Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und gar kochen. Bauchspeck würfeln und kross braten. Krakauer Würstchen in Scheiben schneiden und dazugeben.

    Kassler aus der Brühe nehmen, vom Knochen auslösen und in Würfel schneiden. Die Brühe durch ein Sieb geben und die Linsen in die Brühe geben und gar kochen.

    Das Suppengemüse in mundgerechte Stücke schneiden und zum Schluss mit dem Speck, Fleisch, Krakauer und Kartoffeln zur Brühe geben.


Die Zubereitungszeit umfasst nicht die Garzeit.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

bei uns in Süddeutschland sind Linsen( breiartig) mit Spätzle und Wienerle das Größte!!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Zu viel Fleisch zu viel Fett, den Speck bitte weglassen. Da ist genug Geschmack drin! Beim Servieren etwas Essig, so wie jeder mag , ist sehr lecker,

Geschrieben von unbekannter Gast:

Schmecke meine Suppe am Ende auf meinem Teller immer etwas süß säuerlich ab . Weiß ,nicht jedermanns Geschmack (aber meiner ).

Geschrieben von unbekannter Gast:

Linseneintopf!! Klassisch

Linsen einweichen
Schinkenspech anrösten#
Karotten klein würfeln
Zwiebeln Würfeln
das ganze im großen Topf langsam köcheln lassen
Abschmecken mit Liebstöckel oder Brühe und Pfeffer
Dazu Spätzle oder Semmelknödel

Das klassische Rezept

Küchenchef Carlo !!!

Geschrieben von unbekannter Gast:

man kann auch noch zwei Brühwürfel dazutun und anstelle der Mettwurst Wiener reinschneiden.
VG Mario

Geschrieben von unbekannter Gast:

ich verstehe unter linseneintopf auch weniger fleisch. aber mal ehrlich, mit mehr schmeckts doch besser. glg. vroni

Geschrieben von unbekannter Gast:

Hm, schmeckt sicher sehr gut. Doch unter Linsensuppe/Eintopf verstehe ich schon weniger Fleisch.
Nein, bin kein Vegetarier oder so.
Hab selbst zugern Linsen mit Semmelknödeln vor mir stehen

Geschrieben von Karl59:

Hm schmeckt prima
Habe nur spanische Paprika Wurst genommen
Und zum Schluss etwas Essig
L.G. Karl :p

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Linsen-Eintopf wurde bereits 15407 Mal nachgekocht!

 

BarbaraFricke




Gewinnspiele
9-adventstuerchen
9. Adventstürchen
Wir verlosen zwei 200-Euro-Gutscheine für den Online-Shop von GANG! Teilnehmen