Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Linsensuppe mit Frankfurter Würstchen | Hülsenfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de

 


Linsensuppe mit Frankfurter Würstchen | Hülsenfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Emma88
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 Bund   Suppengrün
200 g   Kartoffeln
300 g   Linsen, braun
750 l   Fleischbrühe
1 Blatt   Lorbeer
1 TL   Thymian
1 Stk.   Zwiebel
100 g   Räucherspeck
1 EL   Butterschmalz
4 Stk.   Frankfurter
2 EL   Essig
8 Zweig(e)   Petersilie
1 TL   Senf
3 Prise(n)   Pfeffer
3 Prise(n)   Salz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Das Suppengemüse putzen, waschen und, falls nötig, schälen. Das Gemüse in kleine Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und 1 cm große Würfel schneiden. Die Linsen in einem Sieb kalt abbrausen.

    Die Fleischbrühe in einem Topf erhitzen. Das Suppengemüsse, die Kartoffeln und die Linsen dazugeben und aufkochen lassen. Mit Lorbeer und Thymian würzen und 30 bis 40 Min. köcheln lassen.

    Die Zwiebel schälen und in kleine Würfeln schneiden. Den Speck ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Butterschmalz in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Speckwürfel langsam bei schwacher Hitze darin anbraten. Die Speckmischung und die Würstchen zur Suppe geben und zugedeckt erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen.

    Die Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Die Hälfte fein hacken, den Rest beiseitelegen. Den Essig, den Senf und die gehackte Petersilie unter die Suppe rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Linsensuppe mit den Würstchen in tiefen Tellern anrichten und mit der restlichen Petersilie garniert servieren.


Ein Bund Suppengemüse besteht meist aus 1 bis 2 Möhren, 1 Kollensellerie sowie einer halben Stange Lauch. Für ein besonderes Aroma sorgt zusätzlich 1 Stk. Petersilienwurzel. Wir mögen die Suppe auch gerne ohne Würstchen, lieben daher etwas mehr Speck.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Eckelhaft mit Essig !Und Senf Schmeckt nur zu den Würstchen.

Geschrieben von burgblick:

Hab es nach Angaben gekocht. Flüssigkeit reicht überhaupt nicht. Nach ca. 15 Minuten Kochzeit ist nur noch ein feuchter Klumpen im Topf. Welche Linsen wurden bei der Zubereitung verwendet Dose oder trocken ?

Antwort von unbekannter Gast:

...Sie haben recht, mit 300g Linse ist zufiel (wegen "klumpig"). Nach eigene Erfahrung es reicht 170g trockene braune Linse für 4 Portionen. ?? ??

Geschrieben von unbekannter Gast:

Leider durchgefallen :( der Senf hat den ganzen Geschmack kaputgemacht!

Geschrieben von unbekannter Gast:

750 l Brühe?! Da liebt aber jemand Suppe in rauhen Mengen ;) Klingt super lecker, werde ich die Woche ausprobieren!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Sehr lecker und einfach zuzubereitendes Essen.

Geschrieben von unbekannter Gast:

ich bekomme nicht genug da von

Geschrieben von unbekannter Gast:

lecker...????

Geschrieben von unbekannter Gast:

Einfach,schnell und lecker.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Klasse Rezept. Vielen Dank.

Geschrieben von Ullaaa:

Diese Suppe kann nur gut schmecken, vor allem in dieser kalten Jahreszeit.

Geschrieben von tuffititi:

Die Suppe schmeckt lecker. Kann man ruhig nachkochen.

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Linsensuppe mit Frankfurter Würstchen wurde bereits 12926 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
9-adventstuerchen
9. Adventstürchen
Wir verlosen zwei 200-Euro-Gutscheine für den Online-Shop von GANG! Teilnehmen