Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Holger Stromberg | 

Gegrillte Jakobsmuscheln mit Curry-Nudeln | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von Holger Stromberg

 


Gegrillte Jakobsmuscheln mit Curry-Nudeln | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Intego
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
12 Stk.   Jakobsmuscheln
250 g   Engelshaar-Pasta
1 Schuss   Erdnussöl
2 EL   Madras-Currypulver
0,5 TL   Kurkumapulver
1 TL   Vollrohrzucker
2 EL   Sojasauce
250 ml   Kokosmilch
1 Stk.   Limone
1 Prise(n)   Meersalz
1 Prise(n)   Pfeffer aus der Mühle, schwarz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Jakobsmuscheln aufbrechen und das Innere lösen. Die Muschel von den Därmen und dem Corail (orangefarbener Rogen) befreien und den Muskel entfernen. Das Muschelfleisch kurz abspülen und trocken tupfen.

    Die Engelshaar-Pasta nach Packungsanleitung »al dente« kochen, abgießen und kurz abschrecken. Dann zur Seite stellen.

    Für die Sauce sehr wenig Öl in einem Topf erwärmen, das Curry- und das Kurkumapulver darin anschwitzen, um das Aroma zu verstärken. Den Vollrohrzucker dazugeben, das Ganze mit der Sojasauce, der Kokosmilch und dem Saft der Limone ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

    Für die Jakobsmuscheln eine Teflonpfanne sehr stark erhitzen. Die Muscheln mit einigen Tropfen Öl einreiben und in der Pfanne so grillen, dass sich eine richtig braune Kruste bildet. Die Muscheln wenden und nur noch kurz von der anderen Seite braten.


    Anrichten: Die Sauce aufkochen, die Pasta dazugeben und sofort anrichten. Die gegrillten Jakobsmuscheln noch salzen und pfeffern und dazu servieren.

    Ein Rezept zur Fußball EM 2008


Engelshaar-Pasta sind sehr feine, lange Nudeln.

Die Jakobsmuscheln dürfen nicht zu lange gebraten werden und sollten auf keinen Fall in der austretenden Flüssigkeit zu kochen beginnen – dann werden sie sehr schnell zäh. Auch dürfen sie erst kurz vor dem Servieren gesalzen werden. Das Currypulver nach dem Rezept der südindischen Stadt Madras (heute: Chennai) und deren Umgebung ist meist fruchtig-mild. Curry aus Madras ist sehr voll im Aroma und würzt daher besonders rund ab.

Kommentar von Holger Stromberg:
»Jakobsmuscheln sind zwar ein Luxus-Lebensmittel, aber diesen Luxus sollten Sie sich von Zeit zu Zeit gönnen. Und für die Kids: Wer später mal international spielen will, der muss auch seinen Gaumen darauf vorbereiten! Ihr werdet es lieben.«

Dieses Rezept finden Sie in "Pure Cooking" von Holger Stromberg, dem Koch der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Verlag: Collection Rolf Heyne

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Wenn man den Muskel der Jakobsmuschel wie angegeben auch entfernt, hat man leider nur noch...NICHTS. Denn anders als bei anderen Muscheln isst man hier ausschließlich den weißen Muskel... Einige, ich auch, essen auch den Rogen. Ansonsten sind Jakobsmuscheln wohl mit das feinste, was man essen kann.

Geschrieben von unbekannter Gast:

OK Vegetarische Jakobsmuscheln??????

Geschrieben von unbekannter Gast:

vegetarisch ?

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ich finde dieses Rezept genial weil mein schwägerin liebt es. mfg Fürstenfeld

Geschrieben von unbekannter Gast:

Super lecker, aber wir haben den Corail drangelassen (wir essen's immer mit) und denken es tut dem Geschmack keinen Abbruch, gibt mehr "Substanz" und macht ausserdem das Essen bunter :-) Aber... wie's beliebt halt. Und nochmal danke schoen fuer das tolle Rezept. Odette und Joe, Sydney

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 50 Minuten
 

Gegrillte Jakobsmuscheln mit Curry-Nudeln wurde bereits 24964 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Holger Stromberg

http://www.holgerstromberg.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
der-traum-von-der-million-erfuellt-sich-an-der-costa-del-sol
Der Traum von der Million erfüllt sich an der Costa del Sol
Gewinnen Sie ein Lospaket für das SKL-Millionenspiel! Teilnehmen