Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Herzhaftes Gebäck | 

Pite | Herzhaftes Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von Schnuckel1311

 


Pite | Herzhaftes Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Mehl
2 TL   Salz
300 ml   Wasser
50 g   Öl
1 Bund   Lauchzwiebeln
400 g   Schmand

Normale Zubereitung

  • Lauch waschen, in Ringe schneiden und in Wasser weich kochen. Das Wasser abgießen und den Schmand hinzugeben. Nach Geschmack salzen. Aus Mehl, Salz und etwas lauwarmem Wasser einen elastischen Teig herstellen. Er darf nicht zu trocken und fest werden, sollte aber nicht mehr kleben. Aus dem Teig eine Wurst rollen und in ca. 18-20 kleine gleichgroße Stücke schneiden, etwa walnussgroß.

    Die Stücke zu Kugeln formen und einzeln mit der Hand flachdrücken, rund und möglichst dünn ausrollen (etwa so groß, wie ein Dessertteller). Die ersten 9-10 Teigfladen ergeben den Boden, die restlichen den Deckel. Hierzu die Fladen jeweils oben mit Öl einpinseln und aufeinander legen. Passgenau zurecht ziehen und leicht andrücken. Dann wieder oben einpinseln und den nächsten Fladen auflegen.

    Dann den fertigen 1. Turm auf ein gefettetes Pita-Blech (Tepsi) legen und mit den Händen vorsichtig auseinander drücken, bis auf Größe der Form. Am Rand etwas hochziehen. Den 2. Turm aus den Teigfladen genauso herstellen. Die Füllung auf dem Boden verteilen. Den 2. Turm auf der Arbeitsfläche mit den Händen auf Formgröße auseinander ziehen und vorsichtig auf die Füllung legen. Den Rand einschlagen und mit einem Messer oder ähnlichem andrücken. Den Deckel ebenfalls mit Öl einpinseln und im vor geheizten Ofen (250 Grad) auf mittlerer Schiene backen, bis der Deckel eine goldbraune Farbe hat.

    Herausnehmen und mit einem Kochlöffel den Deckel mehrmals eindrücken, er soll kaputt gehen. Die Pita mit ca. 3-4 EL kaltem Wasser besprenkeln und mit einem Küchenhandtuch abgedeckt noch ca. 10 Minuten stehen lassen.


Am Besten passen Joghurt, Käse und eingelegtes Gemüse (Turshi) dazu. Als Füllung eignen sich auch Spinat, Zwiebeln, Weißkohl oder einfach nur Schmand.

Leckeres aus dem Kosovo!

Fragen, Anregungen und Lob    
von unbekannter Gast

Seit wann kann man Öl in Gramm messen???

von unbekannter Gast

Das ist einfach lecker

von unbekannter Gast

oo shumme shishme ama paska haru me ja qit rrethinn.

von unbekannter Gast

pite

von unbekannter Gast

Wow,cool das ich als albaner mal unsere(albanisch) Rezepte bekomme hahah...danke!

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Pite wurde bereits 18696 Mal nachgekocht!

 

Schnuckel1311




Gewinnspiele
mit-lr-health-und-beauty-blickfang-auf-der-wiesn
Mit LR Health & Beauty Blickfang auf der Wiesn
Wir verlosen 7 Augen-Sets im Gesamtwert von 805 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>