Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Herzhaftes Gebäck | 

Kartoffel-Fontina-Quiche mit Rosmarin | Herzhaftes Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von Therryne

 


Kartoffel-Fontina-Quiche mit Rosmarin | Herzhaftes Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
250 g   TK-Blätterteig
4 mittlere(s,r)   Kartoffeln, fest kochend
300 g   Fontina
1 mittlere(s,r)   Zwiebel, rot
3 Zweig(e)   Rosmarin
3 EL   Olivenöl
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
1 Stk.   Eigelb

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Den Teig zu einem großen Kreis ausrollen und auf ein Backblech legen. Den Ofen auf 190 °C vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Den Teigkreis fächerartig mit den Kartoffelscheiben belegen, dabei einen 2 cm breiten Rand lassen. Käsewürfel und Zwiebelringe darauf verteilen, mit Rosmarin bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Teigrand mit Eigelb bestreichen. Die Quiche 25 Minuten backen, bis die Kartoffeln gar sind und der Teig braun und knusprig ist.


Verschiedene Käsesorten, auch Gorgonzola, sind für diese Quiche geeignet. Man kann auch Speck- oder Schinkenstreifen hinzufügen oder den Rosmarin durch Oregano ersetzen. Eine Hand voll schwarzer, entsteinter Oliven rundet den Geschmack ab.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 20 Minuten
 

Kartoffel-Fontina-Quiche mit Rosmarin wurde bereits 3126 Mal nachgekocht!

 

Therryne




Gewinnspiele
mit-alea-zur-wunschfigur
Mit Alea zur Wunschfigur
Wir verlosen das natürlich wirkende Abnehmprodukt 10x im Gesamtwert von 490,00 Euro! Teilnehmen
 
>