Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Kartoffelgratin in der Teigtasse | Kartoffeln Rezept auf Kochrezepte.de

 


Kartoffelgratin in der Teigtasse | Kartoffeln

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
100 g   Mehl
100 g   Kartoffeln
1 Stk.   Ei
1 kleine(r)   Zwiebel, rot
1 kleine(r)   Knoblauchzehe
3 EL   Milch
2 EL   Olivenöl
4 EL   Sahne
2 TL   Crème fraîche
1 EL   Rosmarinnadeln
4 Stk.   Thymianzweige
2 TL   Salz
1 Msp.   Pfeffer, grob gemahlen
1 TL   Petersilienblättchen

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Backofen auf 200 °C vorheizen. Eiweiß und Eigelb trennen. Für den Teig Milch, Eiweiß, Olivenöl, Mehl und jeweils die halbe Menge Salz und Eigelb zu einem glatten Teig verkneten. Restliches Eigelb mit ein wenig kaltem Wasser vermischen und beiseite stellen. Den Teig in die Anzahl der Portionen teilen und zu Klößen formen. 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Anschließend auf einem bemehlten Brett zu frühstückstellergroßen Scheiben dünn ausrollen.

    Kleine feuerfeste Schälchen innen leicht einfetten und mit den Teigscheiben auskleiden. Überstehende Ränder über die Schalenseiten nach außen klappen. Im vorgeheizten Backofen 12 Minuten vorbacken. Teigformen aus den Schälchen lösen und an den oberen Rändern und Außenseiten mit dem Eigelbwasser bepinseln.

    In der Zwischenzeit Kartoffeln, Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, in feine Scheiben hobeln und 7 Minuten in siedendem Wasser vorgaren. Absieben und abdämpfen lassen.

    Rosmarin und Thymian fein hacken, mit Sahne und Crème fraîche verrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Teigtassen abwechselnd und schichtweise mit Kartoffelgemüse und Kräutercreme füllen und zum Schluß mit etwas Creme abdecken. Nochmals 20 Minuten bei 200 °C im Ofen ausbacken, mit frisch gehackter Petersilie bestreuen und heiß servieren.


Die Füllung der Teigtassen kann mit allem variiert werden, was sich für Aufläufe eignet.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

tolles Rezept gefällt mir gut

Geschrieben von unbekannter Gast:

oh, wie lecker. Das sieht ja mal richtig toll aus. Super vielen Dank fuer die Idee. liebe gruesse

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Kartoffelgratin in der Teigtasse wurde bereits 11819 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
9-adventstuerchen
9. Adventstürchen
Wir verlosen zwei 200-Euro-Gutscheine für den Online-Shop von GANG! Teilnehmen
 
>