Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Hanf-Flädle-Suppe | Herzhaftes Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de

 


Hanf-Flädle-Suppe | Herzhaftes Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Intego
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
200 ml   Milch
3 Stk.   Eier
2 EL   Hanfmehl
80 g   Mehl
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Muskat
40 g   Butter
1 l   Fleischbrühe
2 EL   Schnittlauchröllchen

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • 1. Milch, Eier, Hanfmehl und Mehl verrühren und würzen. Eine halbe Stunde quellen lassen; dann in Butter kleine Hanf-Pfannkuchen zubereiten. Diese in feine Streifen schneiden.

    2. Die Hanf-Flädle in tiefe Teller verteilen und mit der aus Rinderbrust und Suppengemüse zubereiteten heißen Rinderbrühe aufgießen. Mit fein geschnittenem Schnittlauch bestreuen und servieren


Tipp: Diese Suppe ist Auftakt für ein typisch badisches Menü. Die für die Fleischbrühe gekochte Rinderbrust kann zum Hauptgang mit Meerrettich-Soße und Salzkartoffeln serviert werden.

Dieses Rezept stammt von Ralf Hiener und ist dem Kochbuch "Hanf – das Kochbuch" mit freundlicher Genehmigung des WALTER HÄDECKE VERLAG entnommen.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 25 Minuten
 

Hanf-Flädle-Suppe wurde bereits 6350 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
bleiben-sie-gesund-mit-der-pflanzenkraft-aus-der-schweiz
Bleiben Sie gesund, mit der Pflanzenkraft aus der Schweiz!
Gewinnen Sie 1 von 5 Produktpaketen von Dr.Dünner Naturmittel im Wert von je 100 Euro! Teilnehmen