Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Tomaten, milchsauer eingelegt (ukrainische Küche) | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de von Bentson

 


Tomaten, milchsauer eingelegt (ukrainische Küche) | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Bentson
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1,5 kg   Tomaten
1 Stk.   Karotte
1 Stk.   Zwiebel
3,5 EL   Meersalz
1 TL   Zucker
4 Stk.   Loorbeerblätter
10 Stk.   Pfefferkörner
0,5 Stk.   Chilischote
5 Stk.   Nelken
1 EL   Senfkörner
1,5 l   Wasser

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Gewürze mit 0,5l heißem Wasser aufgießen, abdecken, ziehen und abkühlen lassen.
    Karotte putzen, reiben. Zwiebel abziehen, grob schneiden. Tomaten waschen, mit einem Zahnstocher jeweils 2 mal einstechen.
    Alles in ein 3l Gefäß schichten. (Ich habe dafür eine 3l große Tupperdose, man kann aber auch gerne den Rumtopf o.ä. nehmen).
    Den Gewürzenaufguss in einer Schüssel mit noch einem Liter kaltem Wasser verdünnen, 3,5-4 EL Salz und 1 TL Zucker darin auflösen. Mit dieser Marinade die Tomaten aufgießen, mit einem Teller beschweren, zudecken.
    Mindestens für eine Woche relativ kühl stellen. (z.B. auf dem Fliesenboden im Keller). Evtl. kann man einen Schuss Öl auf die Oberfläche gießen (als Konservierung). Nach 7-10 Tagen sind die Tomaten vergoren, verzehrfertig und können in einen noch kälteren Raum, bzw. Kühlschrank gestellt werden.

    Tipps:
    - nehmen Sie bitte nur das groben Meersalz dafür und auf gar keinen Fall den feines Jodsalz. Mit Jodsalz funktioniert die milchsaure Gärung nicht. (Wäre dankbar, wenn mir jemand erklärt, warum das so ist).
    - Milchsauer eingelegte Tomaten enthalten die natürlichen Milchsäurebakterien.
    - die Gewürzmischung kann man gerne abwandeln: mit Johannisbeerblättern, Merretichblättern, Knoblauch, etc.


Antipasti-Tomaten, würzig, säuerlich, milchsauer eingelegt, lange haltbar - eine typische Gemüsebeilage zu fast allen Kartoffelgerichten in Herbst-/Winterzeit in der ukrainischen Küche.
Wie isst man das? - entweder halbieren und wie Kiwi auslöffeln, oder wie Weißwurst "auszuzeln".

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von Bentson:

Danke! Freut mich, dass es schmeckt.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ein tolles Rezept, das auch gut gelingt! Ich habe zur Tomatensaison kleine Kirschtomaten eingelegt. Man muss sich etwas an den bei Tomaten ungewohnten Geschmack gewöhnen, dann kann man gar nicht mehr genug davon haben!

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 20 Minuten
 

Tomaten, milchsauer eingelegt (ukrainische Küche) wurde bereits 4247 Mal nachgekocht!

 

Bentson




Gewinnspiele
10-adventstuerchen
10. Adventstürchen
Freuen Sie sich auf weihnachtliche Buch-Pakete aus den Verlagen Servus und Ueberreuter Sachbuch! Teilnehmen