Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Schmorgurken in Senfsauce | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de von Spielratz

 


Schmorgurken in Senfsauce | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Spielratz
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 Stk.   Salatgurke
2 Stk.   Zwiebeln frisch
2 Zehe(n)   Knoblauch frisch
20 g   Butter
1,5 EL   Mehl
1,5 EL   Senf
150 ml   Gemüsebrühe
1 Bund   Dill frisch
1 Prise(n)   Salz
100 g   Crème fraîche  

(alternativ: Schmand)

50 g   Rettichsprossen
1 Prise(n)   Pfeffer schwarz
1 Spritzer   Milch

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Die Gurken dünn schälen und der Länge nach halbieren. Die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Die Gurkenhälften quer in 2 cm breite Streifen schneiden.

    Die Zwiebeln abziehen und in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln darin glasig dünsten, den Knoblauch fein hacken und kurz mitdünsten. Mehl und körnigen Senf hinzufügen und darin unter Rühren anschwitzen. Gemüsebrühe und Milch nach und nach mit dem Schneebesen darunter rühren .

    Die Sauce aufkochen, bis sie dicklich wird und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die Gurkenscheiben darunter mischen. Das Gemüse zugedeckt bei schwacher bis mittlerer Hitze etwa 15 Minuten garen.

    Den Dill abbrausen, trocknen und fein hacken. Mit der Crème fraîche unter das Gurkengemüse rühren und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Rettichsprossen in einem Sieb abbrausen, trocknen und über das Gemüse streuen.


Der scharfe Geschmack von Rettichsprossen ist auf die in ihnen enthaltenen Senföle zurückzuführen.
Diese sind für ihre stark antibakterielle Wirkung bekannt.
Tipp: Statt Sprossen etwas Rettich schälen und raspeln und darüber streuen.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von fuchs1952:

Gute Anregung! Frage: sollte man die Gurkenscheiben nich mit anschmoren? Werde dieses Rezept in der nächsten Woche probieren.
Danke von Fuchs

Geschrieben von Git:

Endlich habe ich ein schönes Rezept für Schmorgurken gefunden!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Eine Alternative zum ewigen Gurkensalat in allen Varianten, wenn man, wie ich, viele Gurken im Garten hat.

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Pro Portion etwa
180 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Schmorgurken in Senfsauce wurde bereits 11172 Mal nachgekocht!

 

Spielratz




Gewinnspiele
mit-jeans-fritz-modisch-durch-den-herbst
Mit JEANS FRITZ modisch durch den Herbst
Wir verlosen vier 100-Euro-Gutscheine für den JEANS FRITZ Onlineshop! Teilnehmen