Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Sauer eingelegte Paprika-Schoten | Snack Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 
 
 

 

Sauer eingelegte Paprika-Schoten 

Snack

 
 
 
 
 
 
Zubereitungszeit: 40 Minute(n)
Pro Portion etwa 612 kcal

bereits 3256 Mal nachgekocht!

 
Bild hochladen
Zutaten für 10 Portion(en)
  • 2 kg  Paprikaschoten frisch
  • 4 große(r)  Zwiebeln frisch
  • 150 ml  Essigessenz, 25 %
  • 1 l  Wasser
  • 2 TL  Salz
  • 2 TL  Zucker weiß
  • 1 EL  Pfefferkörner
 

Normale Zubereitung

Die Paprikaschoten (rot, grün und gelb) halbieren, entkernen, putzen und dann mit den Außenfläche nach oben auf einen Rost legen und in den Backofen schieben. Die Paprikahälften bei 225 Grad backen, bis die Haut beginnt sich abzulösen (ca. 20 Minuten). Dann die Paprikaschoten enthäuten und in Streifen schneiden (Achtung: Die Haut lässt sich nur dann abziehen, wenn die Schote noch heiß ist - also nicht alle Paprikastücke auf einmal aus dem Backofen nehmen, sondern jeweils nur eines).
Die Paprikaschoten in Einmachgläser füllen.
Essigessenz, Salz, Zucker, schwarze Pfefferkörner und geschälte Zwiebeln kochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Diesen Sud heiß über die Paprikaschoten geben und die Einmachgläser verschließen. Nach zwei Tagen das Gemüse noch einmal absieben und den Sud erneut zum Kochen bringen. Diesen Sud abkühlen lassen und dann zu dem Gemüse in die Einmachgefäße geben. Die Gefäße wieder gut verschließen und kühl aufbewahren.

Dieses Rezept ergibt ca. 4 Gläser á 1 Liter.
Haltbarkeit: ca. 3 bis 4 Monate.

Fragen, Anregungen und Lob
   

Unser Chefkoch Kochclub

 

NEU: Bildupload mit der Kochrezepte-App

NEU: Bildupload mit der Kochrezepte-App
 
Rezeptbilder

Chefkoch ilska


Platzhalter