Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Rosenkohl-Gratin mit Schinken | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Rosenkohl-Gratin mit Schinken | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Inkadack-1
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
750 g   Rosenkohl
1 l   Salzwasser
2 Msp.   Muskatnuss
50 g   Gruyère-Käse, frisch gerieben
2 EL   Butter
1 kleine(r)   Zwiebel
200 g   Kochschinken
2 Msp.   Pfeffer schwarz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Rosenkohl putzen, dabei Stiele kürzen und kreuzweise einschneiden, damit sie gleichmäßig garen. Röschen waschen und in einen Topf mit wenig Salzwasser geben. Kräftig mit Muskat würzen. Zugedeckt bei geringer Hitze etwa 15 Minuten garen.
    In einem Pfännchen die Butter erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Schinken würfeln und kurz darin anschmoren.
    Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
    Rosenkohl abgießen und abtropfen lassen. In eine feuerfeste Auflaufform geben. Mit Pfeffer bestreuen und die Schinken-Zwiebel-Masse darauf verteilen. Mit Käse bestreuen und im Ofen auf der mittleren Schiene 10 Minuten gratinieren.


Rosenkohl schmeckt nach dem ersten Frost am besten, sein Geschmack wird dadurch intensiver.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Pro Portion etwa
260 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Rosenkohl-Gratin mit Schinken wurde bereits 1806 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
6-adventstuerchen
6. Adventstürchen
Wir verlosen den Teppich „STARS“ von LIVONE in vier verschiedenen Farben im Wert von je 139,00 Euro! Teilnehmen