Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Lustiger Kürbissalat "Halloween" | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Lustiger Kürbissalat "Halloween" | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
400 g   Kürbisfruchtfleisch
100 g   Knollensellerie frisch
2 Stk.   Äpfel rotschalig
4 EL   Walnussöl
2 EL   Apfelsaft
4 EL   Zitronensaft
2 Msp.   Kardamompulver
2 Msp.   Currypulver
2 TL   Salatkräuter gerebelt
2 Packung(en)   Mozzarella-Kugeln (klein)
1 EL   Oliven schwarz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 1
    Kürbis zuerst in große Spalten schneiden und dann schälen. Kerne und weiche Faserteile herausschneiden. Danach waschen und grob raspeln. Sellerieknolle schälen, mit den Äpfeln waschen und beides in Stifte schneiden.
  • 2
    Walnussöl, Apfelsaft, Zitronensaft, Salz, Kardamom und Curry zu einem Dressing verrühren. Mit den Salatzutaten mischen.
  • 3
    Den Salat als "Kuppel" auf Tellern anrichten, mit Salatkräutern bestreuen und vor dem Servieren mit "Augen" aus Mozzarella-Kugeln, auf denen schwarze Olivenstückchen aufgesetzt sind, garnieren.


Dazu schmeckt frisches Brot.

"Halloween" - Das irisch-christliche Fest hat vermutlich keltische Wurzeln. Im Jahr 853 verlegte die katholische Kirche ihr Allerheiligenfest in den November. So entsteht der Name "all Hallow´s Eve", was in etwas bedeutet "der Vorabend vor Allerheiligen". Gefeiert wird Halloween vor allem in Irland und Nordamerika. Aber auch in Deutschland erfreuen sich jedes Jahr an Halloween viele Kinder und ziehen durch die Straßen.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 25 Minuten
 

Pro Portion etwa
237 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Lustiger Kürbissalat "Halloween" wurde bereits 423 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
maison-mollerus-taschen-sind-voll-im-trend
Maison Mollerus Taschen sind voll im Trend
Gewinnen Sie einen Shopper in Ihrer Lieblingsfarbe im Wert von 419 Euro! Teilnehmen
 
>