Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Kürbis-Käse-Spätzle | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de von kochrezept

 


Kürbis-Käse-Spätzle | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: kochrezept
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
700 g   Hokkaidokürbis
50 g   Butter
1 Prise(n)   NATURATA Atlantik-Meersalz fein
1 Prise(n)   Muskat
3 -   Eier
450 g   Spätzlemehl
1 -   Zwiebel
1 Zehe(n)   Knoblauch
3 EL   NATURATA Bratöl, Sonnenblume high oleic, desodoriert
250 g   Bergkäse
1 Prise(n)   Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 400 Gramm von dem Hokkaidokürbis entkernen und in kleine Würfel schneiden. Butter in einem Topf zerlassen und die Kürbiswürfel darin bei mittlerer Hitze andünsten. Nach etwa 7 Minuten die Kürbiswürfel mit 100 ml Wasser angießen und im geschlossenen Topf für ca. 10 Minuten garen. Alles etwas abkühlen lassen und mit NATURATA Atlantik Meersalz fein, Pfeffer und Muskat würzen. Mit dem Pürierstab aus dem gekochten Kürbis ein feines Püree her-stellen.

    Kürbispüree, Eier und Spätzlemehl in einer Schüssel zu einem Teig vermengen. Den Spätzleteig so lange schlagen bis er eine zähe Konsistenz hat und Blasen wirft. Vor der Weiter-verarbeitung 15 Minuten ruhen lassen.

    Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Den Spätzleteig portionsweise auf ein feuchtes Spätzlebrett streichen und mit Hilfe einer Palette schmale Streifen ins Kochwasser schaben. Die Spätzle nach ca. 3 Minuten Kochzeit mit einer Schaumkelle abschöpfen und abtropfen lassen.

    Den restlichen Kürbis entkernen und auf der Küchenreibe fein raspeln. Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden und anschließend in einer Pfanne mit heißem NATURATA Bratöl andünsten. Den geraspelten Kürbis hinzufügen und ebenfalls kurz mitdünsten. Spätzle in die Pfanne geben und mit den übrigen Zutaten vermengen. Alles mit NATURATA Atlantik Meersalz fein und Pfeffer würzen.
    Die Spätzle in eine Auflaufform geben, mit Bergkäse bestreuen und für 8-10 Minuten auf der mittleren Schiene des Backofens bei 200°C Umluft überbacken.


Ein Rezept von NATURATA – Biokult seit 1976

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Ich habe noch etwas Ingwer rein getan mh war lecker

Geschrieben von unbekannter Gast:

Großes Lob an die App Betreiber !

Geschrieben von unbekannter Gast:

Was ist bitte Spätzlemehl???

Geschrieben von unbekannter Gast:

Kürbis ist lecker!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Einfach ignorieren die dämlichen Kommentare, die wollen nur Aufmerksamkeit. Kürbis ist jetzt nicht so mein Favorit aber in der Variante würd sogar ich es probieren *g*

Antwort von unbekannter Gast:

So isses ??

Geschrieben von unbekannter Gast:

Klingt lecker, werde es aufjedenfall ausprobieren ??. Da immer nur Kürbissuppe auch nicht der bringer ist

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 90 Minuten
 

Pro Portion etwa
890 kcal
42g Fett
91g Kohlenhydrate
38g Eiweiß

Kürbis-Käse-Spätzle wurde bereits 2680 Mal nachgekocht!

 

kochrezept




Gewinnspiele
9-adventstuerchen
9. Adventstürchen
Wir verlosen zwei 200-Euro-Gutscheine für den Online-Shop von GANG! Teilnehmen