Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch | Suppe Rezept auf Kochrezepte.de von Nitseltrik

 
 

 

Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch 

Suppe

 
 
 
 
 
 
- Zubereitungszeit: 20 Minute(n)
- bereits 115688 Mal nachgekocht!

 
Zutaten für Portion(en) 
  • 500 g  Hackfleisch, gemischt
  • 3 Stange(n)  Lauch
  • 250 g  Schmelzkäse
  • 200 g  Crème fraîche  

    (alternativ: Schmand)

  • 700 ml  Instant-Gemüsebrühe
  • 3 EL  Öl
  • 1 Prise(n)  Salz
  • 1 Prise(n)  Pfeffer
  • 1 Prise(n)  Muskatnuss
  • 1 Prise(n)  Knoblauchpulver
  • 1 Prise(n)  Zwiebelpulver
 

Einfache Zubereitung

Öl in einen großen Topf geben. Das Hackfleisch darin von allen Seiten gut anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Lauch in kleine Ringe schneiden und zum Hackfleisch geben. Ca. 5 Minuten mit anbraten. Das Wasser zugießen, Brühwürfel hineingeben und alles auf kleiner Flamme ca. 10 Minuten köcheln lassen. Den Schmelzkäse einrühren und schmelzen lassen. Crème fraîche einrühren und noch einmal kurz aufkochen lassen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskat, Knoblauch und Zwiebelpulver kräftig abschmecken.

Lässt sich sehr gut einfrieren und ist ein leckeres Partygericht. Wer die Käse-Lauch-Suppe würziger mag, kann etwa 100 g angebratene Speckwürfel dazugeben.
Dazu passt Baguette.

Fragen, Anregungen und Lob
   
von unbekannter Gast

250g Hackfleisch
1x Zwiebel
salz
pfeffer
Püree
200g Schmelzkäse
200ml Milch
200ml Heißes wasser
1 tl Brühe
Muskat

Schmeckt Besser :DD

von unbekannter Gast

Alles soweit gut aber das macht sich mit Frischem Knoblauch, Gemüsefond, und Charlotten doch etwas besser. Weiswein macht sich dann übrigens auch noch ganz gut daran - - uns lasst diesen furchtbaren Schmelzsalzkäseverschnitt da raus.... Apenzeller tuts auch und ist nicht so chemisch

von unbekannter Gast

so war jetzt gerade beim zutaten einkaufen und versuche mal mein glück als kochnerd ;)

von unbekannter Gast

alter die schmeckt sau geil

von unbekannter Gast

...immer wieder suuuper lecker

von unbekannter Gast

hallo
das schmeckt überhaupt gar nicht gut
ihr könnt net kochen

von unbekannter Gast

Hallo an Alle!
Wollte mich einfach mal für die vielen positiven Kommentare bedanken.
Zum letzten Eintrag: Wer zählt bei so einer leckeren Suppe schon die Kalorien? ;-)
Viele Grüße und weiterhin viel Spass beim Kochen.
Nitseltrik

von unbekannter Gast

Ja, das Rezept ist mind. aus den 80er, aber super lecker :-)
Frage mich allerdings gerade, wie viele Kalorien die hat? :-(

von unbekannter Gast

Die Suppe ist ein ganz alter Hut. Aber nicht übel. In meiner Erinnerung war es sehr wichtig den richtigen Schmelzkäse zu verwenden. Am besten hatte sich "Schnittlauch von "Adler" bewährt. Dann kann man auch
Knoblauch und Zwiebelpulver, sofern man das besitzt, weglassen.

von unbekannter Gast

habe das Rezept schon mal ausprobiert für meinen französisch Gäste
nur noch Lob erhalten

Sorry! Hatte vergessen mich vorher einzuloggen! Der letzte Kommentar ist von mir! Kein unbekannter Gast!

von unbekannter Gast

Mein Mann kocht sie auch sehr gerne. Nur tut er normalen UND Kräuter-Schmelzkäse rein und Sahne. Sehr lecker. Nur für Leute mit Laktoseintoleranz oder generelle Milcheiweißallergie eine Suppe mit Bauchschmerzgarantie!

von unbekannter Gast

Das Pulver lass ich weg und nehm lieber frische Zutaten.

von unbekannter Gast

schmeckt echt super
aber lässt sich nicht gut einfrieren
lieber in 2 Tagen verbrauchen!!!!!

von unbekannter Gast

sehr lecker

von unbekannter Gast

ich habe noch zum verfeinern tomaten mit käutern aus der dose und nen kleinen schuß tabasko dazu gegeben.... ist auch sehr lecker!!! aber die suppe ist einfach nue sehr sehr lecker.
ich kann sie nur weiter empfehlen.:-))

von unbekannter Gast

Selbst mein Sohn der in Sachen essen echt schwierig ist, fand die Suppe echt lecker!!

von unbekannter Gast

Die Suppe ist einfach super. Man kan sie auch mit Weißein verfeinern

von unbekannter Gast

Ich bin Koch. Ich habe nach einer Anregung gesucht und habe dieses Rezept gefunden. Ich brauche nur sagen, ich habe binnen sechs Tagen 8 Liter der Suppe verkauft. Ich denke, dieses spricht für sich!
Man kann es in jeder Hinsicht noch verfeinern. Als "Grund"-Rezept sehr lecker! Gruß

von unbekannter Gast

Wie viel Wasser gehört denn jetzt in die Suppe? :D
hab das Rezept für die Schule rausgesucht..und die nehmen das ganz genau.. :P
LG

von unbekannter Gast

niemals maggi oder sowas benutzen!!!!!!!!!!!! alles ungesunde scheiße. glutamat und hefeextrakte sowie keinerlei frische gewürze darin...alles nur künstliche kacke... wer das mit essig mal ausprobieren!!!

von unbekannter Gast

morgen abend gehts los mit der suppe.... ich berichtet am montag :))))

von unbekannter Gast

@ 'unbekannter Gast' vom 1.10.:
Auf der Packung der Brühe (egal ob Pulver oder Würfel) sollte eine Angabe zur Dosierung zu finden sein (zB ein Würfel oder ein Teelöffel auf eine bestimmte Menge Wasser). Das muss man dann nur noch hochrechnen. :)

von unbekannter Gast

Wenn alle so begeistert sind werde ich sie auch mal machen! Aber eine frage hab ich: wieviel brühe ( pulver ) kommt denn in die 700ml wasser? bin anfänger in sachen kochen ;)

von unbekannter Gast

Wieso denn Pulver? Richtiger Knobi und Zweibeln sind doch viel besser...

von unbekannter Gast

Die Käse- Lauchsuppe mit Hackfleisch war super.

von unbekannter Gast

Markklöschen mit rein tun ist auch super mega lecker und etwas ingwer :D

von unbekannter Gast

Ich habe die suppe schon ein paarmal gemacht und sie wird immer wiede gut und lecker ich kann sie nur jedem empfehlen.

von unbekannter Gast

Nein ! nicht mit essig. Mit Magii oder Küchen Meister Würze abschmecken. Wenn ich habe mische ich frische Rote Papirka mit Lauch :-) und Petersilie auf den Teller :)

von unbekannter Gast

Man kann die Suppe auch mit etwas essig abschmecken......


Unser Chefkoch Kochclub


Neu registrieren
Mit Facebook anmelden

Social Media mit Kochrezepte

Kochrezepte.de auf Facebook folgen
  Kochrezepte.de auf Pinterest folgen
  Kochrezepte.de auf google+
  Kochrezepte.de auf twitter
 
Rezeptbilder
zurück
abspielen pause  
vor
 
Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch Bild vergrößern
1 / 1
 
 
Bild hochladen
Inhalt melden

Chefkoch Nitseltrik


Platzhalter