Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Gefüllter Kürbis | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de von Esug

 


Gefüllter Kürbis | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Esug
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 kleine(r)   Hokkaido-Kürbis  

(alternativ: Butternutkürbis)

200 g   Salami  

(alternativ: Gehacktes)

500 g   Champignons
1 Bund   Suppengrün
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
1 Tasse(n)   Joghurt 10% Fett  

(alternativ: saure Sahne,Creme Fraiche)

2 Prise(n)   Salz, Pfeffer,Paprika
1 Schuss   Sojasoße
200 g   Reibekäse
1 Schuss   Öl

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Kürbisse waschen und trockentupfen. Dann oben einen Deckel abschneiden und die Kerne entfernen. Danach das Fruchtfleisch mit einem Löffel ausschaben und in mundgerechte Stücke zerkleinern, auch aus den Deckeln. Die ausgehöhlten Kürbisse in einen Bräter oder in eine Auflaufform stellen.
    Suppengemüse reinigen und zerkleinern, Zwiebel schälen und würfelig schneiden. Champignons waschen und in Scheiben schneiden, Salami würfeln.
    Öl erhitzen und die Zwiebel und die Salami anbraten. Dann das Gemüse, das Kürbisfleisch und die Champignons zugeben. Bei gechlossenem Topf ca. 20 Minuten köcheln. Jetzt kräftig mit Salz, Pfeffer , Paprika würzen und den Joghurt unterheben, mit Sojasose abschmecken.
    Die Masse in die Kürbisse füllen, Rest neben die Kürbisse legen.
    Die Kürbisdeckel aufsetzen und mit Folie bedeckt in den 180 Grad heißen Ofen ca.40 Minuten backen.
    Danach die Folie entfernen, den Käse darüber streuen und noch ca. 10 Minuten überbacken.
    Nun jeweils etwas Gemüse auf die Teller geben und den Kürbis darauf setzen.


Der Hokkaido kann komplett verzehrt werden. Andere Kürbisse muß man auslöffeln und die Schale entsorgen. Statt 2 kleiner Kürbisse kann man auch einen großen nehmen, den man dann halbiert.
Kürbisse sind sehr sättigend deshalb braucht man keine Beilage mehr.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Habe die Salami ersetzt mit Hühnerbrust und etwas Currypaste. Schmeckt super und optisch ist das Gericht echt Klasse. Die angegebenen Garzeiten müssen halbiert werden, weil sonst alles zu weich zerkocht. Danke für die Idee. Jörg

Geschrieben von schlex:

Sieht sehr gut aus

Antwort von ms20de:

Finde ich auch!

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 90 Minuten
 

Gefüllter Kürbis wurde bereits 2794 Mal nachgekocht!

 

Esug




Gewinnspiele
victoria-und-abdul-jetzt-im-kino
VICTORIA & ABDUL, jetzt im Kino!
Zum Kinostart verlosen wir 4x ein Kosmetikset von RAU Cosmetics im Wert von je knapp 100 Euro! Teilnehmen