Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Gefüllte Chicorée-Schiffchen | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de von schnupperliese

 


Gefüllte Chicorée-Schiffchen | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: schnupperliese
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 große(r)   Chicorée
2 Stk.   Grapefruit, pink
1 kleine(r)   Apfel, Boskop
1 EL   Schnittlauchröllchen
125 g   Stremellachs
220 g   Zartweizen
3 EL   Mungobohnenkeimlinge
3 EL   Olivenöl
6 EL   Grapefruitsaft
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 3 EL Wasser in einen Topf erhitzen und den Zartweizen (z.B. Ebly=vorgegart) unter Umrühren 3 Min. köcheln, danach auskühlen lassen ( den Zartweizen gibt es auch als Kochbeutel - dann etwas länger - nach Packungsangabe - garen). Für das Dressing eine Grapefruit auspressen und mit dem Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren. Eine Grapefruit gründlich schälen und das Fruchtfleisch würfeln, dabei auch die Zwischenwände in der Mitte großzügig entfernen. Apfel entkernen und in dünne Spalten schneiden. Stremel-Lachs ebenfalls in 1 cm lange Abschnitte schneiden. Die Mungbohnen - Keimlinge kurz abbrausen unter kaltem Wasser. Alle genannten Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Dressing vorsichtig vermischen. Den Salat esslöffelweise in die Staudenblätter des Chicorees einfüllen und auf einer Platte anrichten.


Bleibt noch Salat übrig, so hebt man einfach den übrigen Chicorée klein geschnitten darunter, füllt ihn in eine Tupperdose und stellt ihn in den Kühlschrank. --- Kann man am nächsten Tag mitnehmen und in der Pause essen.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 15 Minuten
 

Gefüllte Chicorée-Schiffchen wurde bereits 6637 Mal nachgekocht!

 

schnupperliese




Gewinnspiele
8-adventstuerchen
8. Adventstürchen
Überraschung aus der Redaktion: Eine Filterkaffeemaschine im Retro-Style von Moccamaster gewinnen! Teilnehmen