Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Gebratene Kürbisspalten | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von gudi64

 


Gebratene Kürbisspalten | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: kochrezept
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
600 g   Jack-be-little-Kürbis  

(alternativ: Hokaidokürbis)

120 g   Zwiebeln, rot, klein
60 g   Tiroler Speck am Stück
1 Zehe(n)   Knoblauch
0,5 Bund   Majoran
40 g   Butterschmalz
1 kleine(r)   Apfel, rot
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Kürbis ungeschält in kleine Spalten schneiden und Kerne entfernen. Gepellte Zwiebeln in Spalten schneiden, Speck und gepellten Knobi würfeln. Majoran hacken.
    Butterschmalz in einer großen beschichteten Pfanne schmelzen und die Kürbisspalten darin bei mittlerer Hitze 4 Min braten Zwiebeln und Speck zugeben und weitere 4 Min. braten. Den Apfel ungeschält in Spalten schneiden, das Kerngehäuse entfernen. Apfelspalten und Knobi in die Pfanne geben und 6-8 Min. weiterbraten. Salzen und pfeffern, Majoran untermengen und sofort servieren.


Raffiniert! Der Kürbis Jack be little wird mit Speck, Apfel und Zwiebeln wie Bratkartoffeln zubereitet. Und darf dabei sogar seine Schale behalten.
Herbstliches Farbenspiel in der Pfanne!

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 25 Minuten
 

Pro Portion etwa
258 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Gebratene Kürbisspalten wurde bereits 4049 Mal nachgekocht!

 

gudi64




Gewinnspiele
maison-mollerus-taschen-sind-voll-im-trend
Maison Mollerus Taschen sind voll im Trend
Gewinnen Sie einen Shopper in Ihrer Lieblingsfarbe im Wert von 419 Euro! Teilnehmen