Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Frittierter Tofu mit Bohnen (Ingenmame to aburaage no nimono) | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de von Toshi

 


Frittierter Tofu mit Bohnen (Ingenmame to aburaage no nimono) | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Toshi
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
100 g   Buschbohnen
3 Stk.   Tofu
250 ml   Dashi
2 TL   Sojasoße
1 TL   Mirin

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Den Tofu in Küchenpapier einwickeln, in ein Sieb legen und mindestens 30 Minuten mit einer Glasschüssel beschweren, damit das überschüssige Wasser abfließen kann. Anschließend in 4 bis 5 Scheiben schneiden und in einer Fritöse oder einem Topf in Öl frittieren. Danach auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

    Aburaage (frittierter Tofu) mit kochendem Wasser übergießen um überschüssiges Fett zu entfernen. Anschließend in dünne Streifen schneiden. Die Bohnen waschen, auf beiden Seiten die Enden abschneiden und halbieren.

    In einem kleinen Topf auf mittlerer Hitze Dashi erhitzen. Wenn es kocht Sojasauce, Mirin, Bohnen und Aburaage hineingeben und etwa 10 Minuten köcheln lassen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 50 Minuten
 

Frittierter Tofu mit Bohnen (Ingenmame to aburaage no nimono) wurde bereits 4054 Mal nachgekocht!

 

Toshi




Gewinnspiele
mit-jeans-fritz-modisch-durch-den-herbst
Mit JEANS FRITZ modisch durch den Herbst
Wir verlosen vier 100-Euro-Gutscheine für den JEANS FRITZ Onlineshop! Teilnehmen