Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Feuriger Curry-Gemüse-Braten | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de

 


Feuriger Curry-Gemüse-Braten | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
30 g   Butter  

(alternativ: Margarine)

2 EL   Curry
2 Stk.   Eier
125 g   Gouda
50 g   Haselnusskerne, gehackt
100 g   Lauchzwiebeln
100 g   Magerquark
500 ml   Milch
1 mittlere(s,r)   Möhre
1 Stk.   Muskat, frisch gerieben
250 g   Naturreis
1 Bund   Petersilie
1 Prise(n)   Salz und Pfeffer
1 Bund   Schnittlauch
3 EL   Vollkornpaniermehl
20 g   Weizenvollkornmehl

Normale Zubereitung

  • Reis in kochendem Salzwasser etwa 30 Minuten garen. Währenddessen Möhre schälen, waschen und grob raspeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Käse fein reiben. Abgetropften Reis etwas abkühlen lassen, dann mit dem Gemüse, der Hälfte des Käses, Eiern, Quark, Nüssen und Paniermehl verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und dann einen länglichen Braten formen.
    Ein Blech mit Backpapier auslegen, den Braten daraufsetzen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 45 min backen (Umluft: 185°C, Gas: Stufe 3). Inzwischen die Kräuter waschen und hacken, etwas zum Garnieren übrig lassen. Mit restlichem Käse mischen und 15 Minuten vor Ende der Garzeit auf dem Braten verteilen.
    Fett zerlassen, Curry und Mehl kurz darin anschwitzen. Mit der Milch unter Rühren ablöschen, etwa 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Feurigen Curry-Gemüse-Braten auf einem Brett anrichten und zum Schluss mit restlichen Kräutern garnieren. Currysoße dazu servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 50 Minuten
 

Feuriger Curry-Gemüse-Braten wurde bereits 1636 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
mit-lr-health-und-beauty-blickfang-auf-der-wiesn
Mit LR Health & Beauty Blickfang auf der Wiesn
Wir verlosen 7 Augen-Sets im Gesamtwert von 805 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>