Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Gemüse | 

Erbsen-Omelette | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de

 


Erbsen-Omelette | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: figo
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
30 g   Butter  

(alternativ: Margarine)

4 Stk.   Eier
800 g   frische Erbsen in Schoten
1 Bund   Basilikum, frisch
250 g   Kirschtomaten
1 Prise(n)   Kräutersalz, weißer Pfeffer
150 g   Sauerrahm (10% Fett)

Normale Zubereitung

  • Die Erbsen aus den Schoten lösen. Eier mit der sauren Sahne gut verschlagen, die Erbsen unterziehen und die Masse mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Basilikum abbrausen, gut abtropfen lassen, die Blättchen abzupfen. Große Blätter etwas klein schneiden.
    Kirschtomaten waschen und halbieren. Die Hälfte der Butter oder Margarine in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte der Eiermasse hineingeben. Die Hälfte der Basilikumblättchen und Tomatenhälften darauf verteilen. Das Omelette etwa 5 Minuten bei geschlossenem Deckel braten, dann in dem restlichen Fett ein zweites Omelette ausbacken. Die Omelettes jeweils halbieren und auf 4 Teller verteilen. Dazu passen neue Kartoffeln in Butter geschwenkt.
    Tipp: Statt Erbsen schmecken im Omelette auch Maiskörner, Zucchinistreifen, Pilze oder Möhrenraspel. Statt neuen Kartoffeln kann man zum Omelett auch einen frischen grünen Blattsalat essen.


Pro Portion ca. 265 kcal

Fragen, Anregungen und Lob    
von unbekannter Gast

Schmecken ???????????????????? Aussehen ????????????????????

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Pro Portion etwa
265 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Erbsen-Omelette wurde bereits 6902 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
neues-album-von-the-baseballs-wenn-die-90er-durch-die-50ies-tanzen
Neues Album von The Baseballs - Wenn die 90er durch die 50ies tanzen
Gewinnen Sie jetzt eins von drei Fanpaketen, bestehend aus einem Album und zwei Konzerttickets Teilnehmen
Ähnliche Rezepte