Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Zartes Geflügel mit Salbeibutternudeln | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Zartes Geflügel mit Salbeibutternudeln | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 Stk.   Hähnchenbrustfilets
2 Zweig(e)   Rosmarin (ca. 10 cm lang)
2 Scheibe(n)   Roquefortkäse  

(alternativ: anderer Blauschimmelkäse)

200 ml   Sahne
2 Zehe(n)   Knoblauch, fein gehackt
1 TL   Sambal Oelek
250 g   Bandnudeln, gekocht und abgetropft
10 Stk.   Salbeiblätter frisch
1 EL   Butter
1 TL   Paprikapulver sowie etwas Salz

Raffinierte Zubereitung

  • 1
    Hähnchenfleisch auf der Hautseite in Butterschmalz anbraten. Jedes Filet mit der nicht gebratenen Seite auf einen kleinen Rosmarinzweig in die Pfanne setzen. Mit Paprika/Salzmischung (ohne Geschmacksverstärker) gut würzen. Jeweils eine Scheibe Roquefortkäse darauflegen.
  • 2
    Dann 200 ml Sahne angießen, Knoblauch und Sambal Oelek dazugeben und im Backofen bei 160 Grad Celsius für gut 20 Minuten garen.
  • 3
    Die Filets wieder in die Pfanne geben und auf dem Herd warmhalten. Soße reduzieren. In einer Pfanne Salbeiblätter in Butter braten. Die gekochten, abgetropften Bandnudeln dazugeben und gut mischen.

    Hähnchenbrustfilets und Bandnudeln auf einem Teller nett anrichten. Soßenspiegel zu den Filets geben.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Zartes Geflügel mit Salbeibutternudeln wurde bereits 62 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
7-adventstuerchen
7. Adventstürchen
Gewinnen Sie eine entspannte Klosterauszeit! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>