Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Wachtelkirschen | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von Otto Koch

 


Wachtelkirschen | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: allola
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
16 Stk.   Wachtelkeulen
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
300 ml   Kalbsfond, braun
16 Stk.   Weißbrotringe
20 g   Butter
1 Hand voll   Minzblätter

Raffinierte Zubereitung

  • Mit einem kleinen, spitzen Küchenmesser die Oberschenkelknochen aus den Wachtelkeulen vorsichtig auslösen. In der Mitte des Unterschenkels einen Schnitt rund um den Knochen machen, den unteren Teil mit dem Messer wegdrücken bzw. -schneiden, den ausgelösten Teil der Keule nach oben klappen und das Fleisch so weit wie möglich nach unten ziehen. Dabei kommt der Unterschenkelknochen ganz zum Vorschein, er ist der "Stiel" der Wachtelkirsche.

    Die zu Kirschen geformten Keulen auf 10x10 cm große Alufolienstücke legen, salzen, pfeffern und einrollen. Die Enden der Folie fest zusammendrehen, damit die "Kirschen" beim Kochen ihre Form behalten. In leicht siedendem Wasser etwa 10 Minuten garen lassen. Abkühlen lassen. Den Kalbsfond um die Hälfte reduzieren. Auskühlen und, kurz bevor der reduzierte Fond fest wird, die aus der Folie ausgewickelten Keulen kurz darin eintauchen. Auf ein Gitter kalt legen und nach 5 Minuten Vorgang wiederholen. Die Weißbrotringe in Butter braten, auf Tellern anrichten und auf jeden Ring eine Wachtelkirsche legen. Oder mit etwas Alufolie zwei "Kirschen" zusammenbinden und mit einem Minzblatt als doppelte Kirsche anrichten.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Wachtelkirschen wurde bereits 8761 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Otto Koch

http://www.otto-koch.com/

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
mit-lr-health-und-beauty-blickfang-auf-der-wiesn
Mit LR Health & Beauty Blickfang auf der Wiesn
Wir verlosen 7 Augen-Sets im Gesamtwert von 805 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte