Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Venezianisches Huhn | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de

 


Venezianisches Huhn | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
100 g   Speck
6 Stk.   Hühnerbrustfilets
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
150 g   Staudensellerie
1 Stk.   Zwiebel
1 Zehe(n)   Knoblauch
1 TL   Thymianblätter
1 TL   Rosmarinnadeln
5 EL   Olivenöl
125 ml   Weißwein
1 Dose(n)   Bohnen, weiß
150 g   Tomaten
0,5 Bund   Petersilie

Einfache Zubereitung

  • Speck würfeln, Hühnerfilets in je 3 Streifen schneiden. Speck knusprig ausbraten, herausnehmen, abtropfen lassen.
    Hühnerfleisch salzen, pfeffern, in Mehl wenden und überschüssiges Mehl abschütteln. Portionsweise bei milder Hitze 15 Minuten im Speckfett braten, dabei einmal wenden. Warm stellen.
    Sellerie, Zwiebeln, Knoblauch, Thymian und Rosmarin fein hacken. Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch in der selben Pfanne im Öl 5 Minuten andünsten. Wein zugießen, den Bodensatz lösen. Gemüsemischung und Sud über das Hühnerfleisch geben, 3 Minuten im geschlossenen Topf kochen.
    Bohnen abtropfen lassen, Bohnensud mit Wasser auf 3/8 l auffüllen. Mit Bohnen, Thymian und Rosmarin zum Huhn geben, salzen und pfeffern. Aufkochen, 15 Minuten bei kleinster Hitze garen.
    Tomaten abziehen, entkernen und würfeln. Petersilie hacken. Hühner-Bohnen-Topf eventuell nachwürzen. Mit Tomaten, Petersilie und Speck bestreuen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Venezianisches Huhn wurde bereits 3769 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
mit-lr-health-und-beauty-blickfang-auf-der-wiesn
Mit LR Health & Beauty Blickfang auf der Wiesn
Wir verlosen 7 Augen-Sets im Gesamtwert von 805 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>