Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Salat à la Sandra | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von jovanmusk

 


Salat à la Sandra | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: jovanmusk
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 kleine(r)   Kopfsalat  

(alternativ: Eisbergsalat)

4 Stk.   Möhren
3 Stk.   Zwiebeln
2 Zehe(n)   Knoblauch
200 g   Hähnchenbrust  

(alternativ: Truthahnbrust)

1 Packung(en)   Pilze  

(alternativ: Champignons)

1 Schuss   Essig
1 Schuss   Öl
1 Prise(n)   Pfeffer
1 Prise(n)   Salz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen, Pilze putzen und klein schneiden, in einer Pfanne mit Öl anbraten (Knoblauch kann, aber muss nicht angebraten werden je nach Belieben), mit Salz und Pfeffer würzen. In eine Schüssel geben.

    Dann die Möhren putzen und ebenfalls klein schneiden, zu den Zwiebeln in die Schüssel geben. Das Fleisch in kleine Stücke schneiden in Mehl wenden, dann in einer Pfanne mit Öl knusprig anbraten und ebenso in die Schüssel geben. Denn Salat waschen, klein schneiden und zu den restlichen Zutaten hinzufügen. Umrühren und nach Belieben mit Essig und/oder Öl würzen ggf. noch Salz und Pfeffer hinzugeben.


Wer keine Knoblauch mag, kann diesen auch weglassen. Zudem kann man den Salat alternativ nach Geschmack verändern und statt Fleisch, Fisch dazu verwenden oder noch andere Gemüse Sorten (Mais, Gurken, Tomaten ect.) nehmen, auch als vegetarisches Gericht geeignet.
Für das Essig besonders dazu empfehlenswert ist Balsamicoessig. Öl je nach Belieben (Olivenöl). Das Fleisch kann auch natur angebraten werden muss nicht in Mehl gewendet werden.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Salat à la Sandra wurde bereits 9458 Mal nachgekocht!

 

jovanmusk




Gewinnspiele
9-adventstuerchen
9. Adventstürchen
Wir verlosen zwei 200-Euro-Gutscheine für den Online-Shop von GANG! Teilnehmen