Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Putenschnitzel mit Ziegenfrischkäsekruste auf Bärlauch-Bratkartoffeln | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von Deutsches Geflügel

 


Putenschnitzel mit Ziegenfrischkäsekruste auf Bärlauch-Bratkartoffeln | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: kochrezept
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 -   Putenbrustschnitzel
1 EL   Rapsöl und Salz und Pfeffer aus der Mühle
3 Zweig(e)   Thymian
50 g   weiche Butter
75 g   Panko Semmelbrösel
75 g   Ziegenfrischkäse
600 g   festkochende Kartoffeln
3 kleine(r)   Zwiebeln
2 Zehe(n)   Knoblauch
3 Zweig(e)   Rosmarin
0,5 Bund   Bärlauch
75 g   Walnusskerne
50 g   Butterschmalz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Die Putenschnitzel waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Putenfleisch von allen Seiten scharf anbraten. Thymianblätter mit Butter, Panko und Ziegenfrischkäse verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Putenschnitzeln verteilen.

    Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch in Würfel schneiden, Rosmarin zupfen, Bärlauch in Streifen schneiden, Walnusskerne in Stücke brechen.

    Kartoffelwürfel in Butterschmalz bei milder Temperatur goldbraun braten. Zwiebeln, Knoblauch und Rosmarin zugeben, ca. 3 Minuten mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Zuletzt den Bärlauch und die Walnusskerne unterheben.

    Putenfleisch im Backofen bei 220 °C Oberhitze ca. 5 Minuten goldgelb gratinieren und mit den Bratkartoffeln servieren.


Einkaufstipp

Achten Sie beim Einkauf von Geflügelfleisch auf die deutsche Herkunft, zu erkennen an den „D“s auf der Verpackung. Diese stehen für eine streng kontrollierte heimische Erzeugung nach hohen Standards für den Tier-, Umwelt- und Verbraucherschutz.

Weitere Informationen rund um Geflügelfleisch aus Deutschland sowie viele leckere Rezepte finden Sie auf www.deutsches-geflügel.de

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Wir fanden es sehr lecker????

Geschrieben von unbekannter Gast:

Sehr gut der Hinweis auf das Geflügelfleisch! Ist sooooo wichtig!

Antwort von unbekannter Gast:

Das stimmt

Geschrieben von angimcbeal:

ohlala..wie schön!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Die bär,auchbratkartlffeln sinder supertoll

Antwort von unbekannter Gast:

Du

Geschrieben von angimcbeal:

wer kocht mir das heute abend?

Antwort von unbekannter Gast:

Ich !!!

Geschrieben von unbekannter Gast:

hört sich sehr gut an!??

Geschrieben von unbekannter Gast:

Bevor man sich ein Urteil bildet, sollte manes vielleicht erst einmal probieren!!

Geschrieben von angimcbeal:

i love goat cheese! heavenly food! tasty!!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Du magst wohl keinen Ziegenkäse :-D Ich probiers am Wochenende mal aus, weil ich die Kombination spannend finde!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Hört sich das gut an! Spitze!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Werde gleich am Wochenende ausprobieren. Toll!

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Pro Portion etwa
703 kcal
38g Fett
40g Kohlenhydrate
49g Eiweiß

Putenschnitzel mit Ziegenfrischkäsekruste auf Bärlauch-Bratkartoffeln wurde bereits 1989 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Deutsches Geflügel

http://www.deutsches-gefluegel.de/produkt/rezepte

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
4-adventstuerchen
4. Adventstürchen
Weihnachten voller Musik: Wir verlosen CDs und Konzertkarten! Teilnehmen