Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Marinierte Saté-Spießchen mit Erdnuss-Sauce | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Marinierte Saté-Spießchen mit Erdnuss-Sauce | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
250 g   Schweinefilet
250 g   Hühnerbrust (gehäutet und ausgelöst)
250 g   Rinderfilet
1 Stk.   Ingwerwurzel (ca. 2,5 cm)
2 Zehe(n)   Knoblauch frisch
3 EL   Sojasauce
1 mittlere(s,r)   Zitrone; Saft + 3 EL Saft
5 EL   Sojaöl
2 TL   Kreuzkümmel
1 Msp.   Cayennepfeffer
0,5 Bund   Radieschen
1 große(r)   Tomate
1 mittlere(s,r)   Salatgurke
4 EL   Kokosflocken
200 g   Erdnüsse geschält

Raffinierte Zubereitung

  • Das Fleisch erst in Streifen, dann in ca. 2 cm-große Würfel schneiden, nach Sorten getrennt dicht auf Holzspießchen stecken. Die Spießchen nebeneinander auf eine Platte legen.
    Für die Marinade die Ingwerwurzel schälen, fein hacken und in eine kleine Schüssel füllen. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Sojasauce, 3 EL Zitronensaft und 3 EL Sojaöl zufügen. Mit Kreuzkümmel, Cayennepfeffer, Koriander, Salz und Pfeffer würzen und gut verrühren. Nun die Marinade gleichmäßig über die Spießchen gießen und zugedeckt eine halbe Stunde ziehen lassen.
    Für die Saté-Sauce die Kokosflocken mit knapp 1/4 Liter kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten quellen lassen. Dann mit den geschälten Erdnüssen, dem restlichen Sojaöl und dem Saft der halben Zitrone im Mixer pürieren. Die Sauce mit Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer kräftig würzen.
    Die Saté-Spießchen auf einem Grill oder in der Pfanne ca. 10 Minuten braten, dabei öfter wenden. Die Spießchen zusammen mit der Sauce auf einer Platte anrichten, nach Belieben mit Tomaten und Gurkenscheiben sowie Frühlingszwiebeln und Radieschen garnieren.


Tipp für hübsche Garnierung: Die Frühlingszwiebeln knapp über dem weißen Teil abschneiden, mehrmals längs einschneiden und in kaltes Wasser legen. Die Einschnitte rollen sich dann auf, das sieht dekorativ aus.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Pro Portion etwa
580 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Marinierte Saté-Spießchen mit Erdnuss-Sauce wurde bereits 165 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
max-und-helene-ein-mitreissendes-schicksals-drama
MAX & HELENE – ein mitreißendes Schicksals-Drama
Gewinnen Sie 1 von 5 DVDs zum tragisches Liebesfilm! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>