Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Hähnchen-Pie | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von meuchelmoerder

 


Hähnchen-Pie | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
750 g   Hähnchen
1 Bund   Suppengrün
1 Packung(en)   Blätterteig
1 Packung(en)   Erbsen, tiefgekühlt
250 g   Champignons
1 Stk.   Pfefferschote
30 g   Butter, flüssig
100 ml   Hühnerbrühe
50 ml   Weißwein
50 ml   Sahne
1 Stk.   Eigelb
1 EL   Chilisauce

Einfache Zubereitung

  • Blätterteig und Erbsen auftauen. Suppengrün putzen und zusammen mit dem Hähnchen 40 Minuten in Salzwasser garen. Den Blätterteig zu zwei runden Platten ausrollen. Eine Pie-Form (oder eine Springform mit 24 cm Durchmesser) mit einer Teigplatte auslegen und diese mehrmals einstechen. Das Hähnchenfleisch in Stücke teilen. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Pfefferschote putzen, waschen, trockentupfen und würfeln. Die Pilze in Butter fünf Minuten dünsten und anschließend mit der Brühe, dem Wein und der Sahne kochen, bis die Soße cremig ist. Das Fleisch, die Pfefferschotenwürfel und die Erbsen darin erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und der Chili-Sauce abschmecken und auf den Teig füllen.
    Die Hähnchenmasse mit der zweiten Teigplatte abdecken und diese ebenfalls mehrmals einstechen.
    Eidotter mit zwei Esslöffeln Wasser verquirlen und den Teig damit einpinseln.
    Im Ofen bei 225°C für etwa eine halbe Stunde backen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Pro Portion etwa
710 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Hähnchen-Pie wurde bereits 3580 Mal nachgekocht!

 

meuchelmoerder




Gewinnspiele
max-und-helene-ein-mitreissendes-schicksals-drama
MAX & HELENE – ein mitreißendes Schicksals-Drama
Gewinnen Sie 1 von 5 DVDs zum tragisches Liebesfilm! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>