Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Hähnchen in Zitronensauce | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de

 


Hähnchen in Zitronensauce | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 Stk.   Brathähnchen (ca. 1kg)
1 Bund   Petersilie
1 Prise(n)   Salz
100 g   saure Sahne
100 ml   Wasser
1 Prise(n)   weißer Pfeffer
1 Stk.   Zitrone(n)

Normale Zubereitung

  • Den Römertopf wässern. Das Hähnchen außen und innen salzen und pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und in den Bauch des Hähnchens füllen. Die saure Sahne mit der gleichen Menge Wasser verquirlen und mit der abgeriebenen Zitronenschale vermischen. Anschließend die Sahnesauce in den Römertopf füllen. Das Hähnchen mit der Brustseite nach oben in den Römertopf legen. Die Form schließen und in den kalten Backofen stellen. Bei 200 Grad etwa 1 Stunde garen. Dann den Deckel abnehmen und das Hähnchen im offenen Topf noch etwa 10 Minuten weiterbraten, damit es bräunen kann.


Tipp: Dazu passen Stangenweissbrot und grüner Salat.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 80 Minuten
 

Hähnchen in Zitronensauce wurde bereits 4943 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
neues-album-von-the-baseballs-wenn-die-90er-durch-die-50ies-tanzen
Neues Album von The Baseballs - Wenn die 90er durch die 50ies tanzen
Gewinnen Sie jetzt eins von drei Fanpaketen, bestehend aus einem Album und zwei Konzerttickets Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>