Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Hähnchen-Aprikosen-Spieße | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von Davida

 


Hähnchen-Aprikosen-Spieße | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Davida
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
600 g   Hähnchenbrustfilet
6 EL   Olivenöl
0,5 Stk.   Zitronensaft
0,5 TL   Ingwerpulver
1 Prise(n)   Salz, weißer Pfeffer
0,5 TL   Salbei, getrocknet
30 g   Schnittknoblauch
3 Stk.   Tomaten
1 Stk.   rote Paprikaschote
2 Stk.   Lauchzwiebeln
5 Stiel(e)   Petersilie
2 EL   Weißweinessig
30 g   Getrocknete Aprikosen
6 Stk.   Metallspieße

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 1
    Fleisch in Stücke schneiden.4 EL Öl, Zitronensaft, Ingwer, Salbei und je 1 Prise Salz und Pfeffer verrühren. Über die Hähnchenwürfel gießen und ca. 45 Min. marinieren.
  • 2
    Für die Salsa Tomaten vierteln,entkernen und in kleine Würfel schneiden. Paprika fein würfeln. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Petersilie fein hacken. Essig, Salz und Pfeffer verrühren. 2 EL Öl darunterrühren. Alles in eine Schüssel geben und mit dem Dressing mischen, ziehen lassen.
  • 3
    Hähnchen mit je 1 Knoblauchblatt umwickeln. Stücke abwechselnd mit den Aprikosen auf Spieße stecken. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 4
    Hähnchenspieße auf dem heißen Grill ca.15 Min. braten, dabei öfter wenden. Die Tomaten-Salsa dazu reichen und Servieren.


Dazu passt Ciabatta-Brot

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Diese Kommentare kommen sicher von 14 jährigen....obwohl...selbst die haben mehr Hirn ??

Geschrieben von unbekannter Gast:

Wieder mal Davida

Antwort von unbekannter Gast:

Na und??? Hast'e ne'n Problem damit??? Mach's besser und such dir was anderes wo du deinen Frust los wirst!!! Grenzt ja fast an Mobbing - langsam nervt es nur noch...Diese App fällt auf ein Level der untersten Stufe...

Antwort von unbekannter Gast:

und du trägst dazu bei....Level der untersten Stufe sage ich nur...warum bist du so wütend wegen einer banalen Feststellung, denn mehr war es letztlich nicht...wer hat hier nun Frust?! Nebenbei bemerkt, ich finde das Rezept gut und nur darum sollte es hier gehen, um eine Bewertung des Rezeptes!

Antwort von unbekannter Gast:

Ich bin weder wütend noch gefrustet - ich finde es nur total egal, von wem ein Rezept kommt!!! Das muss hier nicht immer extra betont werden...schon wieder die eine, schon wieder die andere. Der Name der dafür steht, interessiert doch überhaupt nicht!!! Vielleicht sollte man die Rezepte namenlos vorstellen!!! Wäre auch gut, denn entweder gefällt ein Rezept oder eben nicht. Ein Name macht ein Rezept weder besser noch schlechter!

Geschrieben von unbekannter Gast:

klingt gut und sieht sieht appetitlich aus, mal probieren...

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 70 Minuten
 

Hähnchen-Aprikosen-Spieße wurde bereits 743 Mal nachgekocht!

 

Davida




Gewinnspiele
9-adventstuerchen
9. Adventstürchen
Wir verlosen zwei 200-Euro-Gutscheine für den Online-Shop von GANG! Teilnehmen