Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | 

Gebratenes Hähnchen auf provenzalische Art | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de

 


Gebratenes Hähnchen auf provenzalische Art | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Intego
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 mittlere(s,r)   Auberginen
2 große(r)   Karotten
1 Zehe(n)   Knoblauch
1 EL   Kräuter der Provence
6 EL   Olivenöl
1 Stk.   Poularde
1 Prise(n)   Salz und Pfeffer
2 große(r)   Tomaten
2 mittlere(s,r)   Zwiebeln

Raffinierte Zubereitung

  • Hähnchen waschen und abtrocknen. 3 EL Öl, Salz, Pfeffer und Kräuter verrühren, dann das Hähnchen innen und außen damit bestreichen. Im Ofen bei 200°C 1 Stunde braten, ab und zu wenden.

    Nach ca. 30 Minuten Zwiebeln und Knoblauch abziehen, Tomaten in dünne Scheiben schneiden, Karotten schälen, Aubergine waschen und würfeln. Im Restöl Zwiebeln und Knoblauch andünsten, Aubergine zufügen und 5 Minuten mitschmoren lassen. Tomaten miterhitzen, mit Salz, Pfeffer, Kräuter würzen.

    Hähnchen warmstellen, Bratfond mit etwas Wasser loskochen, zum Gemüse geben. Mit dem Hähnchen auf einer Platte anrichten.

    Beilagen: Salzkartoffel kochen und mit durchgepreßten Knoblauch und Olivenöl zu Püree zerstampfen.


Pro Portion: 690 Kalorien / 2.900 Joule

Zubereitungszeit: ca. 70 Minuten

Fragen, Anregungen und Lob    
von unbekannter Gast

Die Nöten muss man in das fleisch rein stecken

von

klingt lecker

von unbekannter Gast

was passiert denn mit den vorbereiteten Möhren?

Kräuter der Provence sind eine französische Kräutermischung.

Sie besteht aus verschiedenen Küchenkräutern, die in der in der Provence in Südfrankreich wild gedeihen. Die Kräutermischungen können unterschiedlich zusammengesetzt sein, wobei in der Regel hauptsächlich Thymian, Rosmarin, Oregano, Majoran, Bohnenkraut und Lavendel gemischt werden. Weitere Zutaten können etwa Basilikum, Estragon, Fenchel, Kerbel, Lorbeer oder Salbei sein. Die Kräuter sind frisch gemischt, als fertige Mischung getro

von unbekannter Gast

Hört sich toll an das Rezept! Läßt sich doch sicher auch mit frischen Kräutern machen.... nur : welche Kräuter gehören zu den Kräutern der Provence ? Wär doch nett es mal zu erfahren....;-)

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 70 Minuten
 

Pro Portion etwa
70 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Gebratenes Hähnchen auf provenzalische Art wurde bereits 14764 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
natuerliche-anti-aging-pflege-mit-pflanzlichen-bitterstoffen
Natürliche Anti-Aging Pflege mit pflanzlichen Bitterstoffen
Gewinnen Sie jetzt 1 von 10 Pflege-Sets von VELAN Skincare Teilnehmen
Ähnliche Rezepte