Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Früchte | 

Raffinierte Apfel-Birnen-Konfitüre mit Zimt & Nelkenpulver | Früchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Raffinierte Apfel-Birnen-Konfitüre mit Zimt & Nelkenpulver | Früchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Birnen reif
500 g   Äpfel, säuerlich
500 g   Zucker
1 Beutel   Gelfix 2+1
1 Msp.   Zimt gemahlen
1 Msp.   Nelken gemahlen
2 EL   Birnengeist (nach Wunsch)

Normale Zubereitung

  • 1
    Birnen sowie Äpfel waschen, abtropfen lassen, vierteln, entkernen, fein schneiden und wiegen.
  • 2
    Früchte in einen Kochtopf geben. Gelfix 2+1, Zimt- und Nelkenpulver mit 2 EL Zucker mischen, dann mit Früchten verrühren.
  • 3
    Kochgut unter Rühren bei starker Hitze zum Kochen bringen. Sobald alles bei ständigem Rühren durch und durch sprudelnd kocht, restlichen Zucker zufügen. Dann alles unter Rühren wieder zum Kochen bringen, mindestens 1 Minute unter ständigem Rühren kochen lassen, von der Kochstelle nehmen.
  • 4
    Nach Wunsch Birnengeist unterrühren, eventuell gut abschäumen. Sofort randvoll in vorbereitete Gläser füllen, mit Twist-off-Deckeln verschließen, umdrehen und ca. 5 Minuten auf dem Deckel stehen lassen.


Übrigens, Zimt und Nelke sollen aphrodisisch wirken!

Für eine Gelierprobe gebt ihr 1 bis 2 Teelöffel der heißen Fruchtmasse auf einen gekühlten Teller. Wird die Gelierprobe dicklich bzw. fest, so bekommt auch der Rest eurer Konfitüre genügend Festigkeit in den Gläsern.
Wünscht ihr eine stärkere Festigkeit, rührt ihr 1 Päckchen Zitronensäure unter die heiße Fruchtmasse und macht noch eine zweite Gelierprobe, ehe ihr die Konfitüre einfüllt.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 25 Minuten
 

Raffinierte Apfel-Birnen-Konfitüre mit Zimt & Nelkenpulver wurde bereits 69 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
mit-lr-health-und-beauty-blickfang-auf-der-wiesn
Mit LR Health & Beauty Blickfang auf der Wiesn
Wir verlosen 7 Augen-Sets im Gesamtwert von 805 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>