Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Früchte | 

Käsekuchen mit Karamell-Pudding und Äpfeln | Früchte Rezept auf Kochrezepte.de von Schnattrinchen

 


Käsekuchen mit Karamell-Pudding und Äpfeln | Früchte

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Schnattrinchen
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 12 Portion(en)
300 g   Mehl
50 g   Kakaopulver
1 TL   Zimtpulver
250 g   Puderzucker
100 g   Butter
2 Packung(en)   Bourbon-Vanillezucker
1 Packung(en)   Geriebene Zitronenschale (z.B. Finesse)
5 mittlere(s,r)   Eier
750 g   Magerquark
150 ml   Schlagsahne (flüssig)
2 Packung(en)   Karamell-Puddingpulver; zum Kochen
2 kleine(r)   Äpfel, rotschalig
2 TL   Zitronensaft
100 ml   Apfelsaft

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Für den Teig Mehl, Kakao, Zimt, 100g Puderzucker, 150g Butter in Flöckchen und 1 Ei verkneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 60 Minuten in den Kühlschrank legen.
    Für die Füllung 100g Butter, 150g Puderzucker, beide Päckchen Bourbon-Vanillezucker und Finesse glatt verrühren. 4 Eier nacheinander unterrühren. Quark, Sahne und Puddingpulver unterrühren.
    Nun ein Drittel vom Teig rund ausrollen. In eine am Boden mit Backpapier belegte Springform (26cm) legen. Zweites Drittel zu einer Rolle formen, als Rand in der Form 5cm hochziehen. Quarkfüllung auf dem Boden glattstreichen. Übrigen Teig in Stücke zupfen, auf die Quarkfüllung geben.
    Kuchen im vorgeheiztem Backofen ca. 70 Minuten backen. (E-Herd: 175°C, Gas: Stufe 2, Umluft: 155°C). Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
    Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Äpfel in Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Im Apfelsaft 1-2 Minuten dünsten, abtropfen und erkalten lassen. Kuchen mit Apfelspalten verzieren und Puderzucker bestäuben.


Dieser Käsekuchen ist mal ein ganz anderes Geschmackserlebnis, ist sehr lecker und einfach ist er auch in der Zubereitung

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von Caramelcat:

Oh, wie freue ich mich diesen lecker klingenden und aussehenden Kuchen zu backen! Lieben Dank für das tolle Rezept!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Toll...!!!!!!Sehr,sehr lecker.

Antwort von unbekannter Gast:

Ja richtig

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 50 Minuten
 

Pro Portion etwa
400 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Käsekuchen mit Karamell-Pudding und Äpfeln wurde bereits 6368 Mal nachgekocht!

 

Schnattrinchen




Gewinnspiele
3-adventstuerchen
3. Adventstürchen
Wir verlosen 12 Games „Portal Knights“ im Gesamtwert von über 350 Euro! Teilnehmen