Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Früchte | 

Gefüllter Bratapfel mit Blutwurst | Früchte Rezept auf Kochrezepte.de

 


Gefüllter Bratapfel mit Blutwurst | Früchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 mittlere(s,r)   Äpfel
2 kleine(r)   Zwiebeln
30 g   Butter
350 g   Blut-Wurst, gewürfelt
2 Scheibe(n)   Toastbrot
30 g   Butterschmalz
1 Zweig(e)   Majoran, gehackt
1 Zweig(e)   Petersilie, gehackt
2 große(r)   Eier

Einfache Zubereitung

  • Erst die Zutaten für die Füllung vorbereiten, dann die Äpfel ausstechen und aushöhlen.

    Die Zwiebeln in Butterschmalz anschwitzen und mit der Blutwurst braten. Die Apfelreste vom Ausstechen dazugeben. Die Croutons in der Pfanne rösten und unter die Blutwurst mischen. Majoran und Petersilie dazugeben, die Füllung in die ausgestochenen Äpfel geben.
    Die gefüllten Äpfel in eine Auflaufform legen und eventuell mit wenig Brühe auffüllen, damit die Äpfel nicht austrocknen. Auf die Äpfel ein wenig Butter legen.

    Bei 200 °C ca. 30 Minuten bei Umluft garen lassen.
Fragen, Anregungen und Lob    
von unbekannter Gast

hört sich interessant an aber es gibt viele Sorten " Blutwurst" welche nehmen ? doch sicher eine möglichst fettarme damit sie nicht komklett zerfällt? und wie verhindere ich das sich die Äpfel "auflösen?"

von jahara

Was macht man mit den Eier?

von

Vom Geschmack her sehr gut, aber vom Aussehen her gar nicht !! Die Äpfel zerfallen komplett... Vielleicht sollte man den Ofen etwas weniger warm stellen...?

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 25 Minuten
 

Gefüllter Bratapfel mit Blutwurst wurde bereits 6635 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
max-und-helene-ein-mitreissendes-schicksals-drama
MAX & HELENE – ein mitreißendes Schicksals-Drama
Gewinnen Sie 1 von 5 DVDs zum tragisches Liebesfilm! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>