Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Früchte | 

Fruchtiges Rindergulasch mit Polentatalern | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von Inkadack-1

 


Fruchtiges Rindergulasch mit Polentatalern | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Inkadack-1
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 TL   Salz
150 g   Maisgrieß (Polenta)
2 EL   Pflanzenöl
1,2 kg   Rindfleisch
1 Prise(n)   Salz & Pfeffer
300 g   Zwiebeln
80 g   Staudensellerie
20 g   Tomatenmark
150 ml   Rotwein, trocken
400 ml   Rinderfond
1 Stange(n)   Zimt
1 Blatt   Lorbeer
1 Stk.   Zitronenabrieb
2 Stange(n)   Thymian
300 g   Quitten
100 g   Cocktailtomaten
1 EL   Petersilie

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Für die Polentataler 500 ml Wasser mit dem Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Den Maisgrieß mit der einen Hand mit einem Holzlöffel kräftig rühren, damit sich keine Klumpen bilden. Diese entstehen vor allem, wenn die Temperatur des Wassers unter den Siedepunkt fällt, was leicht passiert, wenn man den Grieß auf einmal hinein schüttet.

    Solange der Brei noch nicht eingedickt ist, spritzt es nach allen Seiten, deshalb empfiehlt es sich, ein Tuch über den Topf zu legen. Die Polenta im Uhrzeigersinn rühren, bis sie sich vom Topf löst. Das dauert etwa 20 Min. Den Maisbrei auf ein nasses Brett schütten, mit einer Palette cm-dick verstreichen und abkühlen lassen. Dann mit einem glatten Ausstecher Kreise von Durchmesser 5 mm ausstechen. Zugedeckt beiseite stellen.

    Rindfleisch in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Staudensellerie putzen und in kleine Würfel schneiden.

    Öl in einem entspr. großen Schmortopf erhitzen und das Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Zwiebel und Staudensellerie zufügen und einige Minuten mitbraten, Tomatenmark untermischen. Mit dem Rotwein und den Rinderfond ablöschen, aufkochen, die Hitze reduzieren. Zimt, Lorbeer, Zitronenschale und Thymian zufügen, zudecken und ca. 60 - 70 Min. schmoren.

    In der Zwischenzeit die Quitte schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden. In den letzten 15 Min. unter das Gulasch mischen.

    Cocktailtomaten waschen, Stielansatz entfernen und in den letzten 5 Min. zum Gulasch geben. Das Gulasch nochmals abschmecken und mit Petersilie bestreuen.

    Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Polentataler einlegen und bei nicht zu starker Hitze von jeder Seite ca. 1 Min. braten.

    Rindergulasch mit den Polentatalern anrichten und servieren.


Fertig in 1 Std. 55 Min.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von angimcbeal:

polenta ist Ambrosia für mich..wie kann man diese speise der Götter nicht ehren?!

Geschrieben von angimcbeal:

lecker!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Eigentlich sollte man,gerade jetzt, auf einem guten Wochenmarkt frische Quitten bekommen!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Hallo.... Was könnte ich anstelle der Quitten nehmen ? Wüsste nicht wo ich sie bekomm !

Antwort von unbekannter Gast:

Kiwi?????????

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Pro Portion etwa
541 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Fruchtiges Rindergulasch mit Polentatalern wurde bereits 4596 Mal nachgekocht!

 

Inkadack-1




Gewinnspiele
maison-mollerus-taschen-sind-voll-im-trend
Maison Mollerus Taschen sind voll im Trend
Gewinnen Sie einen Shopper in Ihrer Lieblingsfarbe im Wert von 419 Euro! Teilnehmen