Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Früchte | 

Frucht-Quarkkuchen mit Schokostreuseln zum Osterfest | Kuchen und süßes Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 
 

 

Frucht-Quarkkuchen mit Schokostreuseln zum Osterfest 

Kuchen und süßes Gebäck

 
 
 
 
 
 
Zubereitungszeit: 60 Minute(n)
Pro Portion etwa 345 kcal

bereits 517 Mal nachgekocht!

 
Zutaten für 24 Portion(en)
  • 1 große(r)  Backblech
  • 1 Msp.  Backrahmen (30 x 25 cm)
  • 180 g  weiche Butter  

    (alternativ: Margarine)

  • 330 g  Weizenmehl
  • 3 TL  Backpulver
  • 350 g  Zucker
  • 1 Packung(en)  Vanillezucker
  • 50 g  Pistazienkerne, gemahlen
  • 4 Stk.  Eier
  • 1 EL  Kakaopulver
  • 200 ml  Wasser
  • 1 kg  Magerquark
  • 2 Packung(en)  Zitronenschalenabrieb
  • 500 g  Schlagsahne kalt
  • 2 Beutel  Gelatine Fix (je 15 g)
  • 750 g  TK-Himbeeren
  • 2 Beutel  Götterspeise Himbeer-Geschmack
 

Raffinierte Zubereitung

Das Backblech mit Backpapier belegen, den Backrahmen darauf stellen und das Backpapier an den Seiten jeweils zu Randfalten hochknicken, so dass kein Teig auslaufen kann. Backofen auf etwa 180 Grad vorheizen.
Für den All-in-Teig 180 g Weizenmehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen.170 g Zucker, Vanillezucker, gemahlene Pistazienkerne, 180 g weiche Butter oder Margarine und 4 Eier hinzufügen und alles mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in die Form geben und glatt streichen. Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen (Einschub: Mitte) schieben und dort bei 180 Grad etwa 25 Minuten backen.
Boden mit Backrahmen und Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen. Backblech wieder mit Backpapier belegen, die Backofentemperatur auf 200 Grad erhöhen.
Für den Schokostreusel-Teig 150 g Weizenmehl mit 1 EL Kakaopulver in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Rührstäbe) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu Streuseln in gewünschter Größe verarbeiten. Streusel auf dem Backblech verteilen und backen (Einschub: Mitte - etwa 15 Minuten).
Streusel mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.
Für die Füllung Götterspeise Himbeer-Geschmack nach Packungsanleitung ! aber nur ! mit 180 g Zucker und 200 ml Wasser, zubereiten. Magerquark mit Geriebene Zitronenschale verrühren und nach und nach die Götterspeise unterrühren. Die Masse erkalten lassen, dabei gelegentlich umrühren. Wenn die Quarkmasse zu gelieren beginnt, Sahne und Gelatine fix steif schlagen und unterheben.
! 500 g ! TK-Himbeeren vorsichtig unterheben. Masse auf dem Boden glatt streichen und mindestens 3 Stunden, am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen.
Zum Verzieren den Backrahmen lösen und entfernen. Vor dem Servieren die Streusel und die übrigen Himbeeren auf der Torte verteilen.

Fragen, Anregungen und Lob
   

Unser Chefkoch Kochclub


Neu registrieren
Mit Facebook anmelden

Social Media mit Kochrezepte

Kochrezepte.de auf Facebook folgen
  Kochrezepte.de auf Pinterest folgen
  Kochrezepte.de auf google+
  Kochrezepte.de auf twitter
 
Rezeptbilder
Bild hochladen

Chefkoch ilska


Platzhalter