Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | 

Zarter Kalbsbraten in Kräuter-Vinaigrette - ideal für das Osterbüfett | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Zarter Kalbsbraten in Kräuter-Vinaigrette - ideal für das Osterbüfett | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 kg   Kalbsbraten (Nuss)
4 EL   Öl
0,5 TL   Paprikapulver
0,5 TL   Senf Mittelscharf
1 EL   Weißwein-Essig
2 Stk.   Eier, hartgekocht
1 Bund   Petersilie frisch
1 Bund   Schnittlauch frisch
1 große(r)   Kopfsalat frisch  

(alternativ: Eisbergsalat frisch)

5 Stk.   Tomaten (in Scheiben)
1 Prise(n)   Kräutersalz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • Das Kalbsfleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz sowie Pfeffer einreiben, in in einem Esslöffel Öl rundum braten.
    Die Zwiebeln schälen, waschen und mitdünsten. Dann 250 ml Wasser angießen und zugedeckt ca. 60 Minuten schmoren. Denn Braten im Fond abkühlen lassen.
    Kräutersalz, Pfeffer, Paprika, Senf sowie Weißwein-Essig mischen, dann mit 3 EL Öl und 125 ml Bratenfond verrühren. Den Braten in Scheiben schneiden und mit der Vinaigrette beträufeln. Anschließend alles ca. eine Stunde ziehen lassen.
    Nun die Eier pellen und würfeln. Petersilie sowie Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und hacken. Dann zusammen mit den Eier-Würfeln über das Fleisch streuen.
    Kalbsbraten in Kräuter-Vinaigerette mit Tomatenscheiben und Salatblättern auf einer hübschen Servierplatte anrichten.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 75 Minuten
 

Pro Portion etwa
315 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Zarter Kalbsbraten in Kräuter-Vinaigrette - ideal für das Osterbüfett wurde bereits 831 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
14-adventstuerchen
14. Adventstürchen
Freuen Sie sich auf tolles Accesoires-Überraschungs-Paket aus unserer Redaktion! Teilnehmen
 
>