Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | 

Überbackene Brötchen | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von stmasato

 


Überbackene Brötchen | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: stmasato
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 kg   Hackfleisch
12 Stk.   Brötchen
3 große(r)   Eier
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
1 Stk.   Brötchen getrocknet
1 TL   Salz
2 Msp.   Pfeffer
2 TL   Gewürzmischung
1 TL   Paprikapulver
3 Spritzer   Maggi

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Das Brötchen vom Vortag in einer Schüssel Wasser einweichen. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, Paprika, Italiengewürz und der Zwiebel vermischen und abschmecken.

    Das eingeweichte Brötchen gut ausdrücken und zu dem Hackfleisch geben und gut untermischen.

    Die Brötchenrohlinge aufschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Brötchenhälften mit dem Hackfleisch bestreichen. Den geriebenen Käse darauf verteilen.

    Alles im Backofen bei 200 °C ca. 20 bis 30 Minuten backen.


Je nach Geschmack kann man auch noch Pilze oder Tomatenscheiben auf die Brötchen legen bevor man den Käse darüber streut. Dazu schmeckt am besten ein grüner oder gemischter Salat.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Und wo kommen die 3 Eier hin? ;-)

Geschrieben von unbekannter Gast:

Die Brötchen schmecken recht gut, sie sind eine leckere Sache, zu einem Glas Bier. Auch ich habe noch einige scharfe Gewürze und natürlich viel Knoblauch zugegeben. weg.

Geschrieben von unbekannter Gast:

oh vertan, steht eh oben 12 Brötchen (mich irritierte das Bild wo man ja nur 6 Brötchen sieht)
also passt es eh , sind halt 24 halbe Brötchen

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ich hab die Eier einfach dazugemischt und dann raufgestrichen auf die Brötchen, sind gerade im Rohr.
Werde berichten wie sie geschmeckt haben.

(aja ich bekam aus der Menge aber 24 Brötchen raus *gg*)

Geschrieben von unbekannter Gast:

Hört sich sehr lecker an, aber eine Frage habe ich noch, wohin mit den 3 Eiern, steht nicht im Rezept, ich weiss es gibt keine blöden Fragen sondern nur .......

Geschrieben von Stern95:

Tönt mega gut, werde es bestimmt noch diese Woche machen, aber bei mir kommt bestimmt noch Knoblauch und Chili in die Mischung, aber tönt sooooo gut, dass ich gleich in die Küche gehe! Liebe Grüsse, Julia

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Überbackene Brötchen wurde bereits 16309 Mal nachgekocht!

 

stmasato




Gewinnspiele
2-adventstuerchen
2. Adventstürchen
Wir verlosen ein hochwertiges Gold-Schmuckset von Tchibo im Wert von ca. 260 Euro! Teilnehmen