Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | 

Sülzkotelett - selbstgemacht schmeckt am besten | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Sülzkotelett - selbstgemacht schmeckt am besten | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
600 g   Koteletts am Stück
1 große(r)   Zwiebel
1 Bund   Suppengemüse frisch
5 Stk.   Pfefferkörner schwarz
2 Stk.   Gewürznelken
8 Blatt   Gelatine weiß
4 EL   Weißwein trocken
1 große(r)   Ei, hartgekocht
5 Stk.   Champignons (Glas)
1 mittlere(s,r)   Gewürzgurke
1 mittlere(s,r)   Möhre gegart
2 Stiel(e)   Glatt-Petersilie
1 Blatt   Lorbeer (getrocknet)

Normale Zubereitung

  • Fleisch waschen, Zwiebel schälen, Suppengemüse waschen, putzen und grob zerkleinern. Einen Liter Wasser mit Zwiebel, Suppengemüse, Lorbeerblatt, Pfefferkörner, Nelken und 1 TL Salz aufkochen. Das Fleisch hineingeben und zugedeckt 90 Minuten köcheln lassen, dabei abschäumen.
    Fleisch aus der Brühe nehmen, Knochen entfernen, und das Fleisch in 4 Scheiben schneiden. Brühe durch ein Haarsieb gießen und weiterkochen, bis die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert ist. Fett abschöpfen, Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und mit Salz würzen. Ei schälen und ebenso wie Champignons, Gewürzgurke und Möhre in Scheiben schneiden.
    Etwas Gelatine-Brühe in 4 flache Gefäße gießen, fest werden lassen, Ei, Gewürzgurke, Champignons, Möhre und Kotelett daraufgeben, die restliche Gelatine-Brühe darübergießen. Vier Stunden kalt stellen. Gefäße kurz in heißes Wasser tauchen, Sülzkoteletts stürzen und, mit Petersilienblättern garniert zu Bratkartoffeln servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Pro Portion etwa
409 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Sülzkotelett - selbstgemacht schmeckt am besten wurde bereits 159 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
mit-lr-health-und-beauty-blickfang-auf-der-wiesn
Mit LR Health & Beauty Blickfang auf der Wiesn
Wir verlosen 7 Augen-Sets im Gesamtwert von 805 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>