Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | 

Schweizer Wurstsalat | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von Froschnase

 


Schweizer Wurstsalat | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Froschnase
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
200 g   Emmentaler
250 g   Fleischwurst
1 Prise(n)   Pfeffer
4 EL   Gemüsebrühe
2 EL   Schnittlauch
3 EL   Weißweinessig
2 EL   Gartenkresse
0,5 Bund   Radieschen

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Die Fleischwurst, den Emmentaler und die Radieschen in Scheiben schneiden. Zusammen mit der Kresse und dem gehackten Schnittlauch in eine Schüssel geben. Die Brühe und den Essig dazugeben und mit Pfeffer abschmecken.


Dazu Weiß- oder Graubrot reichen.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von matrice:

ein richtig schöner sommerlicher Wurstsalat. zur gartenparty oder zum Grillfest immer ein Genuss. Danke

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ich fand diesen Salat sehr lecker, ohne Zwiebel. Mache ihn irgendwann mal wieder

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ich verstehe auch nicht, warum man sich hier immer so anzicken muss ?? alles Anregungen und Geschmacksache!!!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Seit wann gehört da Radieschen rein? Das hab ich noch nie gesehen bei uns sind Zwiebeln und käsestreifen drin aber keine Radieschen sowie Pfeffer Salz Essig und Öl aber niemals Weißwein

Antwort von unbekannter Gast:

warum?? Gibst du die Regeln vor??

Antwort von unbekannter Gast:

Es gibt keine Regeln es gibt nur Anregungen . Was jemand aus diesen Anregungen macht .................... Der Fantasie , sind keine Grenzen ..........................

Geschrieben von unbekannter Gast:

Geschmäcker sind verschieden. Wenn mir das Rezept nicht gefällt mache ich ihn nicht. Deshalb braucht man nicht so blöde Kommentare schreiben. Das gibt es nur hier??

Geschrieben von unbekannter Gast:

Es gibt doch viele Varianten von Wurstsalat,,,ob mit oder ohne Käse,,,ist doch Wurst,,,Hauptsache es schmeckt,,,jeder hat doch so seine eigene Inspiration,,,aber alles niedermachen gilt nicht!!!!!!no....??

Geschrieben von unbekannter Gast:

schmeckt nicht!!

Geschrieben von unbekannter Gast:

In einen original schweizer Wurstsalat gehört Cervelats und keine Fleisxhwurst. Wenn es ohne Käse gemacht wird heisst es Wurstsalat mit Käse ist es ein Wurst-Käse Salat.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Genau!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Warum müssen hier so viele ihren Klugscheißer-Modus anmachen?
Da steht doch nichts von "Original-Schweizer-Wurstsalat" und in der Schweiz gibt es bestimmt nicht nur 1 korrektes Rezept.

Eigenabwandlung also 100% erlaubt.... also locker bleiben ;-)

Geschrieben von unbekannter Gast:

Find das Rezept super! In den Schweizer Wurstsalat, gehören für mich auf jeden Fall Radieschen rein!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ob das jetzt ein original Schweizer Wurstsalat-Rezept ist oder nicht - ich find's total lecker!!!

Geschrieben von oeki71:

Das macht man anders! Das ist kein Schweizer Wurstsalat.. Brühe ? Kein Öl? Keine Paprika? Alles grob geschnitten?

Geschrieben von cookie100:

Emmentaler, Cervelat (nicht Fleischwurst), Essig & Oel, evtl. Senf, mit Salz und Pfeffer abschmecken -> fertig ist der Schweizer Wurst-Käsesalat! Bouillon, Kresses und Radieschen haben darin nichts verloren. Uebrigens: Ein Schweizer Wurstsalat hat keinen Käse darin, sondern nur Cervelat.

Geschrieben von Davida:

Hmmm,der würde mir jetzt auch schmecken.Ich mach ihn so ähnlich,jedoch ohne Brühe.Den werd ich mal ausprobieren,wird gespeichert,hab Dank.

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 10 Minuten
 

Schweizer Wurstsalat wurde bereits 17681 Mal nachgekocht!

 

Froschnase




Gewinnspiele
10-adventstuerchen
10. Adventstürchen
Freuen Sie sich auf weihnachtliche Buch-Pakete aus den Verlagen Servus und Ueberreuter Sachbuch! Teilnehmen