Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | 

Schweinerücken mit Kräuterkruste (Niedrigtemperatur) | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von biggimimi

 


Schweinerücken mit Kräuterkruste (Niedrigtemperatur) | Fleisch

 
Foto: biggimimi
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 kg   Schweinebraten vom Rücken
2 EL   Ajwar
5 Stk.   Oliven
1 EL   Zitronensaft
1 mittlere(s,r)   Knoblauchzehe
1 EL   Öl
3 Zweig(e)   Rosmarin
3 Zweig(e)   Thymian  

(alternativ: Oregano)


Einfache Zubereitung

  • Den Braten auf allen Seiten mehrfach mit einem Spieß einstechen und mit Teilen der Thymian-/Oreganozweige und den Rosmarinnadeln spicken.
    Ajwar, Öl (z.B. Olivenöl), Knoblauch, Zitronensaft, Oliven und den Rest Thymian/Oregano und Rosmarinnadeln mischen, mit dem Pürierstab zu einer cremigen Paste zerkleinern, mit Pfeffer und Salz abschmecken - die Paste muss streichfähig sein, also nicht zu fest und nicht zu dünn, evtl. mit den Zutaten ein wenig "spielen".
    Das Fleisch in einer Pfanne mit etwas Öl kurz von allen Seiten zartbraun anbraten, anschließend mit der Kräutercreme gleichmäßig bestreichen. Nicht verbrauchte Kräutermasse aufheben. Den Braten in eine große Auflaufform / Bräter geben und in den auf 80° vorgeheizten Ofen stellen. Insgesamt ca. 4 Stunden bei Niedrigtemperatur, also 80°, garen, hin und wieder mit der Kräutermasse bestreichen.
    Nach vier Stunden herausnehmen, in Scheiben schneiden und servieren. Dazu reiche ich Rosmarinkartoffeln, und einen Salat oder Kartoffeln, Weißbrot...


Die Kräuterkruste ist einfach nur lecker, der Braten wird durch die Niedrigtemperatur-Garmethode herrlich zart.
Ein schnelles und einfaches Gericht ohne großen Aufwand.

Fragen, Anregungen und Lob    
von unbekannter Gast

Ein schönes Rezept,,werde es ausprobieren,,,macht nicht viel Arbeit,,,super ??

von unbekannter Gast

Ganz nach meinem Geschmack :-) klasse Rezept. Ich gare den Rücken bis zu einer Kerntemperatur von 63 Grad und lasse ihn dann noch 20 Minuten abgedeckt im ausgeschalteten Ofen ruhen. Da ist er immer so was von saftig und alle sind begeistert

Antwort von unbekannter Gast

Guter Tip danke :-)

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 25 Minuten
 

Schweinerücken mit Kräuterkruste (Niedrigtemperatur) wurde bereits 23988 Mal nachgekocht!

 

biggimimi




Gewinnspiele
dr-duenner-naturheilmittel-in-bester-schweizer-qualitaet-natuerlich-wissenschaftlich
Dr.Dünner Naturheilmittel in bester Schweizer Qualität – natürlich wissenschaftlich
Gewinnen Sie eins von fünf tollen Produktpaketen im Wert von je 100€ Teilnehmen
Ähnliche Rezepte