Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | 

Pikantes Sauerkraut mit Kotelett | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Pikantes Sauerkraut mit Kotelett | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
200 g   Getrocknete Aprikosen
250 ml   Apfelsaft
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
4 Stk.   Kasselerkotelett (je ca. 220 g)
3 EL   Öl sowie etwas weißer Pfeffer
1 Dose(n)   Sauerkraut (850 ml)
1 EL   Gemüsebrühe-Instant
1,5 EL   Butter  

(alternativ: Margarine)

1 Packung(en)   Schupfnudeln (500 g; Kühlregal)

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 1
    Aprikosen mit Apfelsaft begießen, beiseite stellen. Zwiebel schälen und grob würfeln. Kotelett waschen und trocken tupfen.
  • 2
    Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin kurz anbraten, herausnehmen. Sauerkraut in die Pfanne geben, kräftig anschmoren. Mit 250 ml Wasser ablöschen. Aprikosen samt Apfelsaft zufügen. Brühepulver einrühren und kurz aufkochen. Koteletts auf das Kraut legen und alles zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren lassen.
  • 3
    Petersilie waschen, Blättchen abzupfen und, bis auf einige zum Garnieren, in Streifen schneiden.
  • 4
    Butter oder Margarine in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Schupfnudeln darin bei mittlerer Hitze rundherum 5 - 10 Minuten goldbraun braten. Sauerkraut mit Pfeffer pikant abschmecken.
  • 5
    Mit Koteletts und Schupfnudeln anrichten. Mit Petersilie bestreut servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Pikantes Sauerkraut mit Kotelett wurde bereits 87 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
und-ewig-schlaeft-das-pubertier
„Und ewig schläft das Pubertier"
Wir verlosen 1x den Panasonic IPL ES-WH80 im Wert von 350 Euro und 1x das neue Buch von Jan Weiler! Teilnehmen
 
>