Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | 

Kalbsfilet mit Senf-Oliven-Kruste und Kartoffel-Trauben-Salat | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von Maille-Senf

 


Kalbsfilet mit Senf-Oliven-Kruste und Kartoffel-Trauben-Salat | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: kochrezept
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 -   KALBSFILET MIT KRUSTE
600 g   Kalbsfilet (am Stück)
4 EL   Olivenöl
1 -   Knochlauchzehe
20 g   Panierbrot
1 -   Eigelb
30 g   Oliven schwarz (fein gehackt)
3 EL   Maille Senf nach alter Art (à l´ Ancienne)
40 g   Butter
1 EL   Petersilie (fein gehackt)
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer schwarz
2 -   KARTOFFEL-TRAUBEN-SALAT
600 g   Kartoffeln Drillinge (bio)
800 ml   Wasser
1 TL   Salz.
0,5 TL   Kümmel (ganz)
0,5 TL   Curcuma
1 -   Zwiebel (in Würfel geschnitten)
30 g   Karotten (in Würfel geschnitten)
30 g   Sellerie (in Würfel geschnitten)
4 EL   Maille Dijonnaise
3 EL   Maille Weißweinessig (Vinaigre de vin blanc)
200 g   Trauben hell kernlos
2 EL   Kerbel (gehackt)
1 Prise(n)   Pfeffer.

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • KALBSFILET MIT KRUSTE
    1. Für die Kruste Butter mit Eigelb in einer Rührschüssel aufschlagen, Panierbrot, Senf, Oliven und Petersilie unterheben. Die Masse mit einer Prise Salz und Pfeffer verfeinern und für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

    2. Kalbsfilet von Fett und Sehne befreien, in 4 gleich große Stücke schneiden und leicht platt drücken. Olivenöl in einer Pfanne mit dem Knoblauch erhitzen, Kalbsfiletstücke zugeben und von jeder Seite für 1 Minute anbraten. Die angebratenen Filetstücke in eine feuerfeste Backform geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

    3. Senf-Oliven-Kruste in 4 gleich große Stücke teilen und je einen Teil auf ein Filetstück streichen. Die bestrichenen Kalbsfiletstücke im vorgeheizten Backofen bei 190°C für 12 Minuten zu Ende backen.


    KARTOFFEL-TRAUBEN-SALAT
    1. Die Kartoffeln unter fließendem Wasser mit einer Bürste putzen. Alle Zutaten, bis auf Dijonnaise, Trauben, Kerbel und Essig in einem Topf vermengen. Kartoffeln dazugeben, aufkochen und für 20 Minuten weiterköcheln. Kartoffeln mit dem Gemüse abgießen, dabei den Kochfond auffangen. Kochfond, Gemüse und Kartoffeln auskühlen lassen.

    2. Kartoffeln pellen und die Kartoffelschalen beiseite legen. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Die Hälfte des kalten Kochfonds (inkl. dem Gemüse) mit den Kartoffelschalen in einen Standmixer geben. Die Masse mixen, bis die Kartoffelschalen in der Masse klein gepunktet sind. Dijonnaise und Essig dazugeben und für 20 Sekunden untermixen. Den gemixten Fond über die geschnittenen Kartoffeln geben und gut vermengen.

    3. Trauben waschen, nach belieben der Länge nach halbieren und unter die Kartoffeln mischen. Kartoffel-Trauben-Salat im Kühlschrank für 2 Stunden durchziehen lassen. Mit gehacktem Kerbel, Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und anrichten.

    Fotovermerk: KOCHSCHULE.de


Wartezeit: ca. 120 Minuten.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von Elements:

uns trotzdem Fleisch

Geschrieben von unbekannter Gast:

Kalb ist ja wohl ein tierbaby

Geschrieben von unbekannter Gast:

Schlimm was manche Leute für eine Ausdrucksweise haben!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Hauptsache Baby's fressen ....

Antwort von unbekannter Gast:

Babys fressen...was bist du für ein Mensch ?!??

Geschrieben von unbekannter Gast:

werde das Rezept gleich ausprobieren.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Statt den Salat Bratkartoffeln!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Jedem das Seine

Geschrieben von unbekannter Gast:

Das Kalbsfilet ist auf jeden Fall sehr lecker ,,,,,,aber,,,,,der Kartoffelsalat ,,mit Schalen und Trauben,,,kann ich mir nicht so gut vorstellen,,,werde ihn auch nicht ausprobieren!!!!!!!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Wird auf jeden Fall gespeichert und ausprobiert...

Geschrieben von unbekannter Gast:

O!??dies ist für mich was ser fremdes. Ich fersteh das nich aler was das ales ist??

Antwort von unbekannter Gast:

Bist wenigstens ehrlich, andere schreiben nur, HMMM LECKER

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Kalbsfilet mit Senf-Oliven-Kruste und Kartoffel-Trauben-Salat wurde bereits 1148 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Maille-Senf

http://www.maille-senf.de/

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
bleiben-sie-gesund-mit-der-pflanzenkraft-aus-der-schweiz
Bleiben Sie gesund, mit der Pflanzenkraft aus der Schweiz!
Gewinnen Sie 1 von 5 Produktpaketen von Dr.Dünner Naturmittel im Wert von je 100 Euro! Teilnehmen