Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | 

Italienischer Gnocchi-Fleisch-Auflauf, "Pasticcio di gnocchi di patate" | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Italienischer Gnocchi-Fleisch-Auflauf, "Pasticcio di gnocchi di patate" | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 kg   Kartoffeln
300 g   Mehl + 1 EL
1 mittlere(s,r)   Ei
10 g   Steinpilze getrocknet
1 Scheibe(n)   Roh-Schinken (50 g)
300 g   Tomaten frisch  

(alternativ: (Dose))

1 kleine(r)   Zwiebel
1 Zehe(n)   Knoblauch
1 mittlere(s,r)   Karotte
0,5 Stange(n)   Bleichsellerie frisch
1 Bund   Glatt-Petersilie
1 Zweig(e)   Majoran frisch
6 EL   Olivenöl, kalt gepresst
300 g   Rinderhackfleisch
100 g   Schweinehackfleisch
0,5 Glas   Rotwein, trocken
1 Prise(n)   Muskatnuss, frisch gerieben
100 ml   Brühe
30 g   Parmesankäse-Raspel

Raffinierte Zubereitung

  • 1
    Ein würziges Ragù bildet die Grundlage dieses herzhaften Gerichts.
  • 2
    Für das Ragù die getrockneten Steinpilze in lauwarmem Wasser einweichen.
  • 3
    Den rohen Schinken kleinschneiden, die Tomaten kurz in kochendes Wasser legen. Abgießen, häuten, entkernen, Fruchtfleisch kleinhacken.
  • 4
    Zwiebel und Knoblauch schälen, Karotte und Bleichsellerie putzen, die Karotte schälen, dann alles fein hacken. Petersilie und Majoran waschen und ebenfalls fein hacken.
  • 5
    Den Schinken im Olivenöl anbraten. Knoblauch und Gemüse dazugeben und mit garen.
  • 6
    Die abgetropften Steinpilze hinzufügen und mit dünsten.
  • 7
    Nun das Hackfleisch zugeben und von allen Seiten braun braten. Den Rotwein darüber gießen und bei starker Hitze verdampfen lassen. Einen Esslöffel Mehl darüberstäuben und leicht bräunen.
  • 8
    Die Tomaten, etwas geriebene Muskatnuss, Petersilie, Majoran und Brühe zugeben (100 ml oder mehr, je nach Bedarf), salzen und pfeffern. Das Ragù zugedeckt bei mäßiger Hitze etwa 60 Minuten garen.
  • 9
    In der Zwischenzeit die Gnocchi herstellen. Dazu die Kartoffeln mit Schale ca. 30 Minuten lang weich kochen. Abgießen, pellen und noch warm durch die Kartoffelpresse drücken.
  • 10
    300 g Mehl als Häufchen auf ein großes Holzbrett sieben. In die Mitte die noch warme Kartoffelmasse und eine Prise Salz geben.
  • 11
    Das Ei hinzufügen und alle Zutaten gründlich verkneten.
  • 12
    Aus dem Teig Röllchen von etwa 1,5 cm Durchmesser formen und auf einem bemehlten Holzbrett vorsichtig hin- und herrollen.
  • 13
    Dann die Röllchen in 2 cm lange Stücke schneiden und diese leicht gegen eine gebogene Parmesanreibe oder gegen die Rückseite einer Gabel drücken, damit sie die typische Gnocchi-Form bekommen.
  • 14
    So lange fortfahren, bis der Teig aufgebraucht ist. Die fertigen Gnocchi nebeneinander auf ein großes Holzbrett legen.
  • 15
    Reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Gnocchi hineingeben. Sobald sie gelb werden, vorsichtig mit der Schaumkelle herausheben.
  • 16
    Auf dem Boden einer feuerfesten Form 3 Esslöfffel Ragù verteilen, darauf eine Schicht Gnocchi legen. Dann wieder eine Lage Ragù darüber geben und mit etwas geriebenem Käse bestreuen. So lange fortfahren, bis die Zutaten verbraucht sind.
  • 17
    Die Form in den vorgeheizten Backofen schieben und den Auflauf bei 180 Grad Celsius überbacken.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 80 Minuten
 

Italienischer Gnocchi-Fleisch-Auflauf, "Pasticcio di gnocchi di patate" wurde bereits 145 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
3-adventstuerchen
3. Adventstürchen
Wir verlosen 1 Cafissimo Titanio à 199,99€ plus Kapseln & 1 Cafissimo Coppero à 199,99€ plus Kapseln Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>