Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | 

Bigos in 120 Minuten | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de

 


Bigos in 120 Minuten  | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
50 g   Butterschmalz
750 g   Kartoffeln
2 Stk.   Markknochen
750 g   Ochsenbein
2 EL   Öl
2 Prise(n)   Pfeffer
2 Prise(n)   Salz
200 ml   Sahne, sauer
2 Bund   Suppengrün
800 g   Weinsauerkraut
1 l   Weißwein
1 kg   Wildgulasch
250 g   Zwiebeln

Raffinierte Zubereitung

  • Suppengrün putzen, waschen und würfeln. Das Butterschmalz in einem großen Topf sehr heiß werden lassen, das Wildgulasch von allen Seiten darin gut anbraten, die Suppengrünwürfel dazugeben und ebenfalls anbraten.

    Danach das Ochsenbein und die Markknochen auf den Topfinhalt legen und 2Liter Wasser dazugießen. Zum Kochen bringen und bei milder Hitze 2 Stunden im offenen Topf bei geringer Hitze kochen lassen, ab und zu abschäumen. Inzwischen die Zwiebeln pellen und fein würfeln.

    Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin glasig dünsten, das Sauerkraut aus der Dose zerzupfen und dazugeben, ebenfalls andünsten. Weißwein dazugießen und das Kraut 20 Minuten bei milder Hitze schmoren. Die Kartoffeln waschen, schälen, würfeln und nach 1 Stunde und 40 Minuten zum Fleisch geben.

    Nach Ende der zweistündigen Garzeit das Ochsenbein und die Markknochen aus dem Topf nehmen, das Fleisch vom Knochen lösen, in Würfel schneiden und zusammen mit dem Sauerkraut in den Suppentopf geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Vor dem Servieren die saure Sahne in die Mitte des Eintopfes geben, oder in einem Schüsselchen getrennt dazu reichen.


In Polen wird mehrere Tage am traditionellen Bigos gekocht und eines steht fest, je öfter Bigos aufgewärmt wird, desto besser wird der Geschmack. Es lohnt sich wirklich viel zu viel zu kochen.

Besonders lecker: Einfach wieder aufwärmen und auf dickem Bauernbrot genießen.

Fragen, Anregungen und Lob    
von unbekannter Gast

Da muss ich leider zustimmen. Ich bin aus Deutschland und habe das Rezept von der Mutter eines guten Freundes bekommen, die auch aus Polen kommen.
Ich bleibe bei meinem Rezept, das ich kenne und liebe, so wie es ist.
Versucht mal die anderen Rezepte, wenn Ihr echtes Bigos kochen möchtet^^

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 120 Minuten
 

Bigos in 120 Minuten wurde bereits 10649 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
max-und-helene-ein-mitreissendes-schicksals-drama
MAX & HELENE – ein mitreißendes Schicksals-Drama
Gewinnen Sie 1 von 5 DVDs zum tragisches Liebesfilm! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>