Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Hackfleisch-Täschchen | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de

 


Hackfleisch-Täschchen | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
300 g   Blätterteig
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
1 Zehe(n)   Knoblauch frisch
1 EL   Butter  

(alternativ: Margarine)

200 g   Hackfleisch
1 Stk.   Ei
1 EL   Crème fraîche
2 EL   Paniermehl
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer schwarz
1 Prise(n)   Zitronenschalenabrieb
1 Prise(n)   Muskatnuss
1 Stk.   Eigelb
2 EL   Milch
1 EL   Sesamsamen

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Die Blätterteigplatten auftauen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. Beides im Fett in etwa 10 Minuten weich dünsten. Dann mit dem Hackfleisch, dem Ei, der Crème fraîche und dem Paniermehl vermengen. Die Masse kräftig abschmecken. Die Teigplatten aufeinanderlegen und zu einem großen Rechteck von 3 mm Dicke ausrollen. In etwa 12 cm große Quadrate schneiden. Den Backofen auf etwa 225 °C vorheizen. Das Backblech kalt abspülen. Jeweils 1 EL Füllung in die Mitte der Teigquadrate setzen. Den Teig so über die Füllung schlagen, dass Dreiecke entstehen. Die Taschen auf das Blech legen. Das Eigelb mit der Milch verquirlen. Die Teigtäschchen damit bestreichen und mit Sesam bestreuen. Die Täschchen im heißen Ofen (Mitte; Gas Stufe 4) in etwa 25 Minuten backen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Hackfleisch-Täschchen wurde bereits 2390 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
14-adventstuerchen
14. Adventstürchen
Freuen Sie sich auf tolles Accesoires-Überraschungs-Paket aus unserer Redaktion! Teilnehmen
 
>