Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Gulasch mal anders | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von chatility

 


Gulasch mal anders | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: chatility
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 kg   Rindergulasch
1 kleine(r)   Apfel, säuerlich
1 kleine(r)   Ingwerknolle  

(alternativ: Ingwerpulver)

1 Msp.   Honig
1 TL   Paprika
1 TL   Pfeffer
1 TL   Salz
2 mittlere(s,r)   Knoblauchzehen
3 mittlere(s,r)   Möhren
100 ml   Sahne  

(alternativ: Milch)

1 l   Instandbrühe

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Den Rindergulasch in heissem Fett kräftig anbraten (vorher vielleicht die Stücke noch zerkleineren, die zu groß geraten sind) und kräftig durchwürzen samt der Msp. Honig. Anschließend die Hitze herunter drehen und bei ca. Stufe 6 weiter köcheln lassen.

    Den Apfel wegen dem Geschmack gleich beim Anbraten gestückelt mit dazugeben. (Erzeugt einen leicht süsslichen Geschmack.) Er kann ruhig verbraten/verkocht werden. Wer ihn knackiger mag, gebe ihn einfach später (1/2 Std. vor Ende dazu). Auch die Möhren können nach Belieben erst 1/2 Std. vor Ende dazugegeben werden. Ich habe alles 1 1/2 Std. braten lassen und immer mal mit Brühe aufgefüllt. Das Würzen/Abschmecken zwischendurch nicht vergessen. Mit Sahne verfeinern.


Wer mag kann noch Kräuterfrischkäse in die Sauce geben.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

sehr lecker, perfekte Sauce ohne Zwiebeln,

Geschrieben von unbekannter Gast:

das ist wirklich ein super Rezept.Auf diese art Gulasch zuzubereiten kannte ich noch nicht.
GVLG majanchen

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Gulasch mal anders wurde bereits 11378 Mal nachgekocht!

 

chatility




Gewinnspiele
bleiben-sie-gesund-mit-der-pflanzenkraft-aus-der-schweiz
Bleiben Sie gesund, mit der Pflanzenkraft aus der Schweiz!
Gewinnen Sie 1 von 5 Produktpaketen von Dr.Dünner Naturmittel im Wert von je 100 Euro! Teilnehmen