Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Surf and Turf | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von Tuenni16

 


Surf and Turf | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Tuenni16
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
200 g   Rinderfilet
1 Prise(n)   Salz
2 EL   Rapsöl
1 Stk.   Riesengarnele
200 g   Blattspinat
1 Stk.   Schalotte
20 g   Speckwürfel
1 EL   Olivenöl
1 Stk.   Knoblauchzehe
2 EL   Crème fraîche
200 g   Pommes Wedges
20 g   Kräuterbutter
1 Prise(n)   Pfeffer
1 Stk.   Zitrone(n)

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Das Rinderfilet mit Salz und Pfeffer würzen und in Öl rosa braten.
    Den Blattspinat waschen, putzen. Die Schalotten in Würfel schneiden und mit den Speckwürfeln und dem Knoblauch in Olivenöl angehen lassen, den Blattspinat dazu und zusammenfallen lassen, die Crème fraîche hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.
    Die Riesengarnele auftauen lassen, auf der Bauchseite den Panzer aufschneiden und hinter dem Kopf vorsichtig bis zum Schwanzende lösen. Nun die Rückenseite aufschneiden und den Darm entfernen, kurz abspülen und abtrocknen.
    Die Riesengarnele in Öl vorsichtig glasig braten und danach mit Salz, Pfeffer und Zitrone würzen.
    Die Wedges (Kartoffelspalten mit Haut) in der Pfanne knusprig braten.

    Das Rinderfilet auf den Blattspinat setzen und mit der Garnele und den Wedges garnieren.
    Mit Kräuterbutter vollenden.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Lecker! 5 Sterne

Geschrieben von unbekannter Gast:

Auch wenn es jetzt nicht das Neuste ist, mir gefällt 's...super einfach, super schnell und super lecker !!! Wer keine Garnelen mag, kann diese ja weg lassen und da es so schnell gemacht ist, auch das richtige für "gewöhnliche" Tage, z.b. nach Feierabend... Ach ja, was isst man denn sonst so...???

Geschrieben von unbekannter Gast:

Sieht super aus. Schmeckt bestimm auch lecker. Das richtige Gericht wenn man Gäste hat. Leicht zu machen.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Wer isst denn sowas!

Geschrieben von unbekannter Gast:

TDie zucchini Suppe

Geschrieben von unbekannter Gast:

...endlich mal was gutes, aber für ein "gewöhnlicher" Tag in der Woche etwas zuviel...oder ?

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 20 Minuten
 

Surf and Turf wurde bereits 16976 Mal nachgekocht!

 

Tuenni16




Gewinnspiele
10-adventstuerchen
10. Adventstürchen
Freuen Sie sich auf weihnachtliche Buch-Pakete aus den Verlagen Servus und Ueberreuter Sachbuch! Teilnehmen