Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Neptun deckt den Tisch: Überbackenes Fischfilet auf Gemüsebett | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Neptun deckt den Tisch: Überbackenes Fischfilet auf Gemüsebett | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
750 g   Blattspinat frisch
2 mittlere(s,r)   Zwiebeln
1 EL   Butter  

(alternativ: Margarine)

800 g   Rotbarschfilet
250 ml   Gemüsebrühe-Instant
100 ml   Weißwein trocken  

(alternativ: mehr Brühe und etwas Zitronensaft abgeschmeckt)

125 g   Tomaten frisch
1 mittlere(s,r)   Bio-Zitrone
2 Stk.   Mozzarella-Kugeln (je 125 g)
2 Stiel(e)   Thymian frisch

Normale Zubereitung

  • 1
    Spinat waschen, verlesen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln in Spalten schneiden und im heißen Fett goldbraun dünsten. Gut abgetropften Spinat darauf geben, bis er zusammengefallen ist, salzen und pfeffern.
  • 2
    Rotbarschfilet waschen und in Portionsstücke schneiden. Gemüsebrühe und Weißwein aufkochen und die Fischstücke darin ca. 8 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen.
  • 3
    In der Zwischenzeit Tomaten und Zitrone waschen. Mozzarella, Tomaten und Zitrone in Scheiben schneiden. Abgetropften Spinat in eine feuerfeste Form geben. Restliche vorbereitete Zutaten darauf verteilen. Thymianblättchen von den Stielen zupfen und über den Fisch streuen.
  • 4
    Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad Celsius) bei 225 Grad Celsius ca. 5 Minuten goldgelb überbacken.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Pro Portion etwa
480 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Neptun deckt den Tisch: Überbackenes Fischfilet auf Gemüsebett wurde bereits 98 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
4-adventstuerchen
4. Adventstürchen
Gewinnen Sie 3 x 2 Tickets für die Live-Tour von Chris de Burgh in einer Stadt Ihrer Wahl! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>