Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Lauwarmes Gemüse (Bobbia) mit Riesengarnelen oder Krabben | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Lauwarmes Gemüse (Bobbia) mit Riesengarnelen oder Krabben | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
30 g   Riesengarnelen (gefriergetrocknet)  

(alternativ: 150 g Krabben, gefriergetrocknet)

500 g   Fleischtomaten
500 g   Paprikaschoten, rot und grün
1 Prise(n)   Pfeffer weiß
1 Prise(n)   Salz
500 g   Zwiebeln
500 g   Kartoffeln frisoh
125 g   Olivenöl, kalt gepresst
1 TL   Knoblauch, tiefgetrocknet

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 1
    Die Riesengarnelen ca. 10 Minuten (Krabben ca. 3 Minuten) einweichen, dann abtropfen lassen. Tomaten putzen, kurz in kochendes Wasser geben, abschrecken, pellen und das Fruchtfleisch (entkernt) würfeln. Paprika, Zwiebeln und Kartoffeln putzen bzw. schälen, kleinschneiden und tropfnass in einen Topf geben.
  • 2
    Würzen, mit dem Öl begießen und bei geschlossenem Deckel und geringer Hitze 10 - 15 Minuten schmoren. Ab und zu umrühren. Riesengarnelen bzw. Krabben sowie Tomaten und Knoblauch die letzten 15 Minuten obenauf mit erhitzen.


Statt den gefriergetrockneten Riesengarnelen = 200 g frisch oder gefriergetrockneten Krabben = 250 g frisch.

Die "Bobbia" lauwarm oder kalt mit Weißbrot servieren.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Lauwarmes Gemüse (Bobbia) mit Riesengarnelen oder Krabben wurde bereits 187 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
heinz-tomato-ketchup-so-lecker-kann-light-sein
HEINZ Tomato Ketchup: So lecker kann Light sein!
Jetzt einen von zwei Polar Loop Crytsal Avtivity Trackern im Wert von je 160€ gewinnen! Teilnehmen
 
>