Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Lachs à la Halloween | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von gudi64

 


Lachs à la Halloween | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: gudi64
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
3 Packung(en)   Lachs-Filet natur gefroren
1 Schuss   Zitronenpfeffer
1 Schuss   Meersalz
60 ml   Lakonikos natives Olivenöl extra  

(alternativ: anderes Olivenöl)

1 mittlere(s,r)   Biozitrone
1 Glas   Kapern mild-würzig eingelegt (60g)
1 Glas   Oliven schwarz ohne Stein (160g)
1 Glas   GetrockneteTomaten mariniert (150g)
2 Packung(en)   Cherrytomaten
4 Zehe(n)   Knoblauch
1 Hand voll   Basilikumblätter
1 Hand voll   Glatt-Petersilie
4 Blatt   Salbei frisch
1 Prise(n)   mediterranes Gewürz
1 kleine(r)   Kürbis
1 Stiel(e)   Rosmarin frisch

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Lachs-Filets auf einem Teller, mit Haushaltstuch belegt und mit Frischhaltefolie abgedeckt, im Kühlschrank auftauen lassen. Am besten über Nacht.
    Den Lachs unter fließendem Wasser abwaschen und mit einem Haushaltstuch trocken tupfen.
    Mit Zitronenpfeffer, Salz und Zitronenabrieb bestreuen. Danach mit etwas Zitronensaft beträufeln.
    Lakonikos Olivenöl über den Lachs in die Form geben. Ist ungefähr der Boden bedeckt.
    Die Kapern auf einem Sieb abgießen und gut mit Wasser abspülen.
    Die Oliven auf einem Sieb abgießen und in Scheiben schneiden.
    Die Tomaten waschen, das Grün abschneiden und den Rest in Scheiben schneiden.
    Die getrockneten Tomaten auf einem Sieb abgießen, dabei das Öl auffangen und die Tomaten klein schneiden.
    Die Kapern auf dem Fisch verteilen.
    Knoblauch schälen, mit einem breiten Messer zerquetschen, mit Salz und Zitronenabrieb bestreuen und klein hacken. Anschließend auf dem Fisch verteilen. Die Oliven auf dem Fisch verteilen.
    Den Kürbis schälen entkernen und in Stücke schneiden. Anschließend die Stücke in Scheiben schneiden und auf die Oliven verteilen. Mit Salz und Zitronenpfeffer würzen. Etwas Rosmarin klein hacken und auf die Kürbisscheiben geben.
    Beide Sorten Tomaten auf dem Kürbis verteilen. Das Öl von den getrockneten Tomaten darauf geben.
    Die restlichen Kräuter waschen, kleinschneiden und auf dem Auflauf verteilen.

    Bei 200° Unterhitze eine 3/4 Stunde im Ofen backen. Anschließend 15 Min. bei Oberhitze.


Dazu serviere ich Bandnudeln und für den, der möchte, frisch geriebenen Parmesankäse.

Man kann auch Datteltomaten nehmen. Hauptsache sie sind oval und man kann sie gut in Scheiben schneiden.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 90 Minuten
 

Lachs à la Halloween wurde bereits 3615 Mal nachgekocht!

 

gudi64




Gewinnspiele
mit-jeans-fritz-modisch-durch-den-herbst
Mit JEANS FRITZ modisch durch den Herbst
Wir verlosen vier 100-Euro-Gutscheine für den JEANS FRITZ Onlineshop! Teilnehmen